Frankfurter Flughafen - © Foto: Boris Roessler
Die Osterferien haben begonnen: Am Frankfurter Flughafen herrscht dichtes Gedränge. (© Foto: Boris Roessler)

Flugsicherung und Lufthansa

Luftfahrt bereitet sich auf Osterreisewelle vor

veröffentlicht

Frankfurt/Main - Mit Beginn der Osterferien in mehreren Bundesländern steht die erste große Reisewelle dieses Jahres bevor.

Vertreter der Deutschen Flugsicherung, der Lufthansa und der Frankfurter Flughafengesellschaft Fraport informieren aus diesem Anlass heute über konkrete Schritte für mehr Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit im Luftverkehr.

Im vergangenen Jahr war die Zahl der Verspätungen und Flugausfälle gestiegen, unter anderem wegen Personalmangel bei der Flugsicherung und enger Flugpläne. Am Wochenende meldete der Flughafen Frankfurt einen starken Andrang von Passagieren, «aber einen geregelten Betrieb».

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Flugsicherung und LufthansaLuftfahrt bereitet sich auf Osterreisewelle vorFrankfurt/Main - Mit Beginn der Osterferien in mehreren Bundesländern steht die erste große Reisewelle dieses Jahres bevor.Vertreter der Deutschen Flugsicherung, der Lufthansa und der Frankfurter Flughafengesellschaft Fraport informieren aus diesem Anlass heute über konkrete Schritte für mehr Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit im Luftverkehr.Im vergangenen Jahr war die Zahl der Verspätungen und Flugausfälle gestiegen, unter anderem wegen Personalmangel bei der Flugsicherung und enger Flugpläne. Am Wochenende meldete der Flughafen Frankfurt einen starken Andrang von Passagieren, «aber einen geregelten Betrieb».