ABO
FSV Mainz 05 Svensson lobt Remis-Helden Caci: «Werden mehr von ihm sehen» Trainer Bo Svensson traut Abwehrspieler Anthony Caci vom 1. FSV Mainz 05 nach dessen Last-Minute-Ausgleich im Heimspiel gegen Hertha BSC (1:1) auch weiter viel zu. «Ich finde, dass er es gut gemacht hat», sagte der Coach des Fußball-Bundesligisten über den Franzosen, den er am Freitagabend in der 54. Minute für den Spanier Aarón eingewechselt hatte. In der vierten Minute der Nachspielzeit hatte der 25-jährige Caci mit einem Rechtsschuss das 1:1 erzielt. «Er war dynamischer unterwegs als Aarón», sagte Svensson über den im Sommer vom französischen Erstligisten Racing Straßburg verpflichteten Defensivmann. «Beim Tor sieht man, dass es ein Vorteil ist, beidfüßig zu sein. Er ist ein guter Spieler und hat die letzten paar Wochen auffällig trainiert. Wir werden noch mehr von ihm sehen.» Nach der Länderspielpause geht es für die Mainzer in der Liga am 1. Oktober mit dem Auswärtsspiel beim SC Freiburg weiter.
Anzeige Werbung
FSV Mainz 05

Svensson lobt Remis-Helden Caci: «Werden mehr von ihm sehen»

© Thomas Frey/dpa

Trainer Bo Svensson traut Abwehrspieler Anthony Caci vom 1. FSV Mainz 05 nach dessen Last-Minute-Ausgleich im Heimspiel gegen Hertha BSC (1:1) auch weiter viel zu.

«Ich finde, dass er es gut gemacht hat», sagte der Coach des Fußball-Bundesligisten über den Franzosen, den er am Freitagabend in der 54. Minute für den Spanier Aarón eingewechselt hatte. In der vierten Minute der Nachspielzeit hatte der 25-jährige Caci mit einem Rechtsschuss das 1:1 erzielt.

«Er war dynamischer unterwegs als Aarón», sagte Svensson über den im Sommer vom französischen Erstligisten Racing Straßburg verpflichteten Defensivmann. «Beim Tor sieht man, dass es ein Vorteil ist, beidfüßig zu sein. Er ist ein guter Spieler und hat die letzten paar Wochen auffällig trainiert. Wir werden noch mehr von ihm sehen.» Nach der Länderspielpause geht es für die Mainzer in der Liga am 1. Oktober mit dem Auswärtsspiel beim SC Freiburg weiter.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema