ABO
Bundesliga Mehr als 500 Treffer: Hinrunde so torreich wie lange nicht In der Hinrunde der Fußball-Bundesliga sind nach 17 Spieltagen so viele Tore gefallen wie seit 37 Jahren nicht mehr. Das 1:0 des FC Augsburg gegen Borussia Mönchengladbach durch Mergim Berisha war zum Abschluss der ersten Halbserie der insgesamt 501. Treffer dieser Saison. Diese Marke wurde nach Angaben der Liga zuletzt in der Saison 1985/86 übertroffen. In der Hinrunde der Spielzeit 1991/92 gab es zwar ebenfalls mehr als 500 Tore. Da damals aber 20 Mannschaften in der Liga waren, endete die erste Saison-Hälfte erst nach 19 Spieltagen.
Anzeige Werbung
Bundesliga

Mehr als 500 Treffer: Hinrunde so torreich wie lange nicht

Die Augsburger Spieler jubeln über den 1:0 Treffer durch Mergim Berisha. © Peter Kneffel/dpa

In der Hinrunde der Fußball-Bundesliga sind nach 17 Spieltagen so viele Tore gefallen wie seit 37 Jahren nicht mehr.

Das 1:0 des FC Augsburg gegen Borussia Mönchengladbach durch Mergim Berisha war zum Abschluss der ersten Halbserie der insgesamt 501. Treffer dieser Saison. Diese Marke wurde nach Angaben der Liga zuletzt in der Saison 1985/86 übertroffen. In der Hinrunde der Spielzeit 1991/92 gab es zwar ebenfalls mehr als 500 Tore. Da damals aber 20 Mannschaften in der Liga waren, endete die erste Saison-Hälfte erst nach 19 Spieltagen.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2023
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema