Preußisch Oldendorf: Polizei findet nach langer Suche 78-Jährigen Preußisch Oldendorf (dc). Mit mehreren Einsatzhundertschaften hat die Polizei nach einem vermissten 78-Jährigen aus Preußisch Oldendorf gesucht. Der Mann war am Dienstag als vermisst gemeldet worden, die Polizei suchte daraufhin bis tief in die Nacht und auch am nächsten Tag nach ihm. Gegen 13 Uhr fand sie den leicht verletzten Preußisch Oldendorfer. "Angehörige hatten den Mann als vermisst gemeldet, nachdem er nicht wie üblich gegen 16.15 Uhr von seinem Spaziergang zurückgekommen war", erklärt Burkhardt Lübker von der Kreispolizei Minden-Lübbecke. Lediglich der Hund, mit dem der 78-Jährige losgezogen war, sei heimgekehrt. Schließlich begann die Polizei mit einer Suchaktion, an der auch externe Rettungshunde beteiligt gewesen seien, so Lübker. Die Suche in den Bergen rund um Preußisch Oldendorf wurde am folgenden Tag fortgesetzt, gegen 13 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden: Der Mann wurde leicht verletzt gefunden. Weitere Informationen folgen in Kürze hier auf MT-Online.de

Preußisch Oldendorf: Polizei findet nach langer Suche 78-Jährigen

Preußisch Oldendorf (dc). Mit mehreren Einsatzhundertschaften hat die Polizei nach einem vermissten 78-Jährigen aus Preußisch Oldendorf gesucht. Der Mann war am Dienstag als vermisst gemeldet worden, die Polizei suchte daraufhin bis tief in die Nacht und auch am nächsten Tag nach ihm. Gegen 13 Uhr fand sie den leicht verletzten Preußisch Oldendorfer.

Die Polizei suchte am Mittwoch nach einem verschwundenen Preußisch Oldendorfer. - © Symbolfoto: MT-Archiv
Die Polizei suchte am Mittwoch nach einem verschwundenen Preußisch Oldendorfer. - © Symbolfoto: MT-Archiv

"Angehörige hatten den Mann als vermisst gemeldet, nachdem er nicht wie üblich gegen 16.15 Uhr von seinem Spaziergang zurückgekommen war", erklärt Burkhardt Lübker von der Kreispolizei Minden-Lübbecke. Lediglich der Hund, mit dem der 78-Jährige losgezogen war, sei heimgekehrt. Schließlich begann die Polizei mit einer Suchaktion, an der auch externe Rettungshunde beteiligt gewesen seien, so Lübker. Die Suche in den Bergen rund um Preußisch Oldendorf wurde am folgenden Tag fortgesetzt, gegen 13 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden: Der Mann wurde leicht verletzt gefunden.

Weitere Informationen folgen in Kürze hier auf MT-Online.de

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.