Kommentar zu den Reformen des Fußballkreises: Kühlen Kopf bewahren Astrid Plaßhenrich Es ist immer leicht, draufzuhauen, zu kritisieren, alles in Frage zu stellen. Der Fußballkreis Minden mit Thomas Schickentanz und Ulrich Faymann an der Spitze muss derzeit komplexe Probleme lösen und viele Fragen klären. Denn eins steht fest: Wenn der Spielbetrieb tatsächlich im September wieder aufgenommen wird, ist nichts mehr so, wie es vor Corona war. Während die meisten Fußballer nur daran denken, ihre Schuhe einzupacken, fragen die Verantwortlichen beim Verband nach, ob künftig auch Masken in die Sporttasche gehören, ob Kabinen täglich oder nach jedem Spiel desinfiziert werden müssen. Sie haben das große Ganze im Blick und nicht nur eine Mannschaft, einen Verein oder eine Liga. Eine Menge Arbeit, die sie ehrenamtlich in ihrer Freizeit erledigen. Und sicherlich machen sie sich ihre Entscheidungen nicht leicht. Deshalb gilt es kühlen Kopf zu bewahren.

Kommentar zu den Reformen des Fußballkreises: Kühlen Kopf bewahren

Astrid Plaßhenrich

Es ist immer leicht, draufzuhauen, zu kritisieren, alles in Frage zu stellen. Der Fußballkreis Minden mit Thomas Schickentanz und Ulrich Faymann an der Spitze muss derzeit komplexe Probleme lösen und viele Fragen klären. Denn eins steht fest: Wenn der Spielbetrieb tatsächlich im September wieder aufgenommen wird, ist nichts mehr so, wie es vor Corona war.

Während die meisten Fußballer nur daran denken, ihre Schuhe einzupacken, fragen die Verantwortlichen beim Verband nach, ob künftig auch Masken in die Sporttasche gehören, ob Kabinen täglich oder nach jedem Spiel desinfiziert werden müssen. Sie haben das große Ganze im Blick und nicht nur eine Mannschaft, einen Verein oder eine Liga. Eine Menge Arbeit, die sie ehrenamtlich in ihrer Freizeit erledigen. Und sicherlich machen sie sich ihre Entscheidungen nicht leicht. Deshalb gilt es kühlen Kopf zu bewahren.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.