Kommentar zu Maaßen und das Video von Chemnitz: Zeit für einen Neuanfang

Torsten Henke

Torsten Henke, Kommentator Henke - © privat
Torsten Henke, Kommentator Henke (© privat)

Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen trägt höchste Verantwortung in einem der sensibelsten Bereiche überhaupt. Es geht darum, die Bundesrepublik Deutschland, die verfassungsmäßige Ordnung und die Bürger vor Schaden zu bewahren. Längst jedoch scheint dem Behördenchef seine Position zu Kopf gestiegen zu sein. Es stellt sich die Frage, ob die Führung des Amtes in den richtigen Händen ist bei einem Beamten mit Selbstüberschätzung.