Neuer Trailer Jennifer Hudson als Soulikone Aretha Franklin Berlin - Aretha Franklin hatte sie sich noch zu Lebzeiten als Darstellerin gewünscht, ein neuer Trailer zum Film «Respect» zeigt nun Schauspielerin Jennifer Hudson in der Rolle der legendären Soulsängerin.Dort singt die 38-Jährige den titelgebenden Hit von Aretha Franklin aus dem Jahr 1967. Dazu sind weitere Szenen aus dem Biopic zu sehen, das Franklins Anfänge als Kind im Kirchenchor bis zum Grammy-gekrönten Superstar verfolgen und im Dezember 2020 in die Kinos kommen soll.Die «Queen of Soul» Aretha Franklin war im August 2018 im Alter von 76 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Neben Oscar-Gewinnerin Hudson spielen unter anderem Forest Whitaker und Sängerin Mary J. Blige mit. Regie führte die gebürtige Südafrikanerin Liesl Tommy. Der Trailer wurde bei den diesjährigen BET Awards am Sonntag (Ortszeit) gezeigt, mit denen alljährlich neben Musikern auch Schauspieler und Sportler auszeichnet werden, die einer ethnischen Minderheit angehören.© dpa-infocom, dpa:200629-99-605775/3
Neuer Trailer

Jennifer Hudson als Soulikone Aretha Franklin

Berlin - Aretha Franklin hatte sie sich noch zu Lebzeiten als Darstellerin gewünscht, ein neuer Trailer zum Film «Respect» zeigt nun Schauspielerin Jennifer Hudson in der Rolle der legendären Soulsängerin.

Jennifer Hudson - © Foto: Paul Buck/EPA/dpa
Schauspielerin Jennifer Hudson 2013 in Los Angeles. - © Foto: Paul Buck/EPA/dpa

Dort singt die 38-Jährige den titelgebenden Hit von Aretha Franklin aus dem Jahr 1967. Dazu sind weitere Szenen aus dem Biopic zu sehen, das Franklins Anfänge als Kind im Kirchenchor bis zum Grammy-gekrönten Superstar verfolgen und im Dezember 2020 in die Kinos kommen soll.


Links
Trailer Respect
Bericht Entertainment Weekly
Bericht Variety
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Die «Queen of Soul» Aretha Franklin war im August 2018 im Alter von 76 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Neben Oscar-Gewinnerin Hudson spielen unter anderem Forest Whitaker und Sängerin Mary J. Blige mit. Regie führte die gebürtige Südafrikanerin Liesl Tommy. Der Trailer wurde bei den diesjährigen BET Awards am Sonntag (Ortszeit) gezeigt, mit denen alljährlich neben Musikern auch Schauspieler und Sportler auszeichnet werden, die einer ethnischen Minderheit angehören.

© dpa-infocom, dpa:200629-99-605775/3

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Weiterlesen in Boulevard