Schauspieler James Franco tritt als Fidel Castro vor die Kamera Der US-Schauspieler James Franco (44) soll in dem Biopic «Alina of Cuba» den Revolutionsführer Fidel Castro spielen. Der Indie-Film erzählt die Geschichte von Castros unehelicher Tochter und späterer Kritikerin Alina Fernandez, wie die US-Branchenblätter «Deadline», «Variety» und «Entertainment Weekly» berichteten. Die titelgebende Rolle wird von der US-Schauspielerin Ana Villafañe verkörpert. Die argentinische Schauspielerin Mía Maestro soll für Regisseur Miguel Bardem als Alinas Mutter Natalia Revuelta vor die Kamera treten. Die echte Fernandez, die bei dem Film mitwirkt, unterstützte laut «Deadline» die Rollenvergabe an Franco. Dieser spielte in Filmen wie «Spider-Man», «The Interview» und «The Disaster Artist» mit und wurde für seine Rolle in dem Survival-Film «127 Hours» für einen Oscar nominiert.
Schauspieler

James Franco tritt als Fidel Castro vor die Kamera

© Vianney Le Caer/Invision/AP/dpa

Der US-Schauspieler James Franco (44) soll in dem Biopic «Alina of Cuba» den Revolutionsführer Fidel Castro spielen.

Der Indie-Film erzählt die Geschichte von Castros unehelicher Tochter und späterer Kritikerin Alina Fernandez, wie die US-Branchenblätter «Deadline», «Variety» und «Entertainment Weekly» berichteten. Die titelgebende Rolle wird von der US-Schauspielerin Ana Villafañe verkörpert. Die argentinische Schauspielerin Mía Maestro soll für Regisseur Miguel Bardem als Alinas Mutter Natalia Revuelta vor die Kamera treten.

Die echte Fernandez, die bei dem Film mitwirkt, unterstützte laut «Deadline» die Rollenvergabe an Franco. Dieser spielte in Filmen wie «Spider-Man», «The Interview» und «The Disaster Artist» mit und wurde für seine Rolle in dem Survival-Film «127 Hours» für einen Oscar nominiert.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema