Porta Westfalica: Schwerverletzter nach Unfall auf B 65

veröffentlicht

Porta Westfalica (plö). Schwere Verletzungen zog sich ein Autofahrer Mittwochabend gegen 21.40 Uhr bei einem Unfall in Porta Westfalica-Barkhausen zu. Anstatt am Ausbauende der Bundesstraße 65 dem Verlauf der Linkskurve in Richtung Erbeweg zu folgen, fuhr er geradeaus weiter. Dabei knickte der Opel die Warnhinweise um und raste auch noch über die Böschung in ein angrenzendes Waldstück.

Über das Ausbauende hinaus: Der Fahrer dieses Opels zog sich schwere Verletzungen zu. - © MT-Foto: Oliver Plöger
Über das Ausbauende hinaus: Der Fahrer dieses Opels zog sich schwere Verletzungen zu. (© MT-Foto: Oliver Plöger)

Zeugen entdeckten wenig später die zerstörte Beschilderung und wurden so erst auf den Unfall und den verletzten Autofahrer aufmerksam. Die B 65 war während der Bergungsarbeiten in Richtung Erbeweg gesperrt.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Porta Westfalica: Schwerverletzter nach Unfall auf B 65Porta Westfalica (plö). Schwere Verletzungen zog sich ein Autofahrer Mittwochabend gegen 21.40 Uhr bei einem Unfall in Porta Westfalica-Barkhausen zu. Anstatt am Ausbauende der Bundesstraße 65 dem Verlauf der Linkskurve in Richtung Erbeweg zu folgen, fuhr er geradeaus weiter. Dabei knickte der Opel die Warnhinweise um und raste auch noch über die Böschung in ein angrenzendes Waldstück. Zeugen entdeckten wenig später die zerstörte Beschilderung und wurden so erst auf den Unfall und den verletzten Autofahrer aufmerksam. Die B 65 war während der Bergungsarbeiten in Richtung Erbeweg gesperrt.