Eine Künstlerin im Farbenrausch - das Leben auf einem kleinen Stück Papier

veröffentlicht

Susi Menzel kombiniert Schriftstellerei und Malerei

Künstlerin Susi Menzel im Rausch der Farben - © SLIDESHOW
Künstlerin Susi Menzel im Rausch der Farben (© SLIDESHOW)

Minden (mt). Von der Schönheit des Augenblicks oder einmal durch einen Regenbogen zu gehen - von diesen Dingen träumt Susi Menzel, während sie sich in ihrem Garten in die Blumenwiese fallen lässt.

"Farben haben mich schon als kleines Mädchen fasziniert", erzählt die blonde, schlanke Frau und augenblicklich zeichnet sich ein Lächeln auf ihrem Gesicht ab. Mittlerweile ist sie erwachsen.

Menzel sagt von sich selbst, sie könne weder singen noch schreiben: "Aber was ich kann ist, Trends setzen und Farben und Formen harmonisch in Szene setzen."

Die autodidaktische Künstlerin ist erst über die Schriftstellerei zum Malen gekommen. "Das was Schriftsteller nur bedingt zu Papier bringen können, das meistert ein Künstler mit seinen Bildern in Form von kräftigen Farbkompositionen", schildert sie weiter.


Zum Start klicken Sie bitte auf das Bild!

Heute kombiniert die aus Minden stammende Susi Menzel beide künstlerischen Seiten. Sie benutzt Aquarell – und Acrylfarben und Tinte. Sie gehört zur Freien Künstlergruppe "Der Regenbogen" aus Minden und liebt es im Rausch der Farben aufzugehen. "Daraus schöpfe ich meine Kraft und meine Energie", sagt sie.

MT-Online veröffentlicht in seiner Rubrik "Audio-Slideshow der Woche" ab sofort jeden Mittwoch eine neue Slideshow. In den Beiträgen werden jeweils Personen aus der Region porträtiert.

- © Foto: Alex Lehn

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Eine Künstlerin im Farbenrausch - das Leben auf einem kleinen Stück PapierSusi Menzel kombiniert Schriftstellerei und MalereiMinden (mt). Von der Schönheit des Augenblicks oder einmal durch einen Regenbogen zu gehen - von diesen Dingen träumt Susi Menzel, während sie sich in ihrem Garten in die Blumenwiese fallen lässt."Farben haben mich schon als kleines Mädchen fasziniert", erzählt die blonde, schlanke Frau und augenblicklich zeichnet sich ein Lächeln auf ihrem Gesicht ab. Mittlerweile ist sie erwachsen. Menzel sagt von sich selbst, sie könne weder singen noch schreiben: "Aber was ich kann ist, Trends setzen und Farben und Formen harmonisch in Szene setzen." Die autodidaktische Künstlerin ist erst über die Schriftstellerei zum Malen gekommen. "Das was Schriftsteller nur bedingt zu Papier bringen können, das meistert ein Künstler mit seinen Bildern in Form von kräftigen Farbkompositionen", schildert sie weiter.Zum Start klicken Sie bitte auf das Bild! Heute kombiniert die aus Minden stammende Susi Menzel beide künstlerischen Seiten. Sie benutzt Aquarell – und Acrylfarben und Tinte. Sie gehört zur Freien Künstlergruppe "Der Regenbogen" aus Minden und liebt es im Rausch der Farben aufzugehen. "Daraus schöpfe ich meine Kraft und meine Energie", sagt sie. MT-Online veröffentlicht in seiner Rubrik "Audio-Slideshow der Woche" ab sofort jeden Mittwoch eine neue Slideshow. In den Beiträgen werden jeweils Personen aus der Region porträtiert.