Minden

Heinz Röthemeier zum 60. Mal beim Herrenbierabend

veröffentlicht

Jürgen Seele (rechts) gewann den Tombola-Hauptpreis, den Anette Lorenz, Marita Makulski und Reinhard Wiech (von links) vom SSV-Vorstand übergaben. - © Foto: pr
Jürgen Seele (rechts) gewann den Tombola-Hauptpreis, den Anette Lorenz, Marita Makulski und Reinhard Wiech (von links) vom SSV-Vorstand übergaben. (© Foto: pr)

Minden (mt/kül). Für Heinz Röthemeier war der 63. Herrenbierabend mit Aalessen des Mindener Stadtsportverbands ein ganz besonderer: Der Ex-Bürgermeister nahm zum 60. Mal teil. Zudem ist er seit Jahrzehnten an der Vorbereitung des geselligen Abends beteiligt.

In diesem Jahr trafen sich Mindens Sportvorstände sowie Gäste aus Politik und Verwaltung erstmals in der Wiehen-Therme Hüllhorst. Nach Aal, Bier und Gesang tauschten sich die Teilnehmer über die Situation im Mindener Sport aus.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenHeinz Röthemeier zum 60. Mal beim HerrenbierabendMinden (mt/kül). Für Heinz Röthemeier war der 63. Herrenbierabend mit Aalessen des Mindener Stadtsportverbands ein ganz besonderer: Der Ex-Bürgermeister nahm zum 60. Mal teil. Zudem ist er seit Jahrzehnten an der Vorbereitung des geselligen Abends beteiligt. In diesem Jahr trafen sich Mindens Sportvorstände sowie Gäste aus Politik und Verwaltung erstmals in der Wiehen-Therme Hüllhorst. Nach Aal, Bier und Gesang tauschten sich die Teilnehmer über die Situation im Mindener Sport aus.