Hannover

Rudern: BRC-Nachwuchs beweist hohes Niveau beim Ergometer-Wettkampf in Hannover

veröffentlicht

Anna Vieten holte unter den Anfeuerungsrufen ihrer Clubkameraden Bronze.? - © Foto: Björn Bierwirth/pr
Anna Vieten holte unter den Anfeuerungsrufen ihrer Clubkameraden Bronze.? (© Foto: Björn Bierwirth/pr)

Hannover (mt/kül). Die Kindertrainingsgruppe vom Bessel-Ruder-Club hat die ersten Medaillen der Indoor-Saison eingefahren. Für das Highlight aus Mindener Sicht sorgten die Jungen des Jahrgangs 2006: Linus Modeß, Martin Hohage und Hendrik Fischer gewannen beim Ergometer-Wettkampf in Hannover einen kompletten Medaillensatz.

Auch der Rest der Gruppe überzeugte mit mehreren Top-Ten-Platzierungen und sehr guten Rennzeiten. „Bei den Jungs haben wir in der Breite ein extrem hohes Niveau. Das haben sie heute geschlossen bewiesen“, bilanzierten die Trainer Jonas Sommer und Stefanie Franke.

Eine ähnliche Leistungsdichte, allerdings im leichtgewichtigen Bereich, gibt es bei den Jungen des Jahrgangs 2007. Jan Lehzen und Jan Koch holten Silber und Bronze, fünf ihrer Teamkollegen schafften es zudem unter die besten Zehn. Im schweren Bereich steuerte Bennett Büsing eine weitere Silbermedaille bei. Auch als kleine Gruppe feierten die Mädchen der Jahrgänge 2006 und 2007 einen gelungenen Saisonstart. „Mit der Goldmedaille für Arwen Hokamp und Bronze für Anna Vieten sind wir auch hier gut dabei“, freute sich Trainerin Laura Bleidorn.

Für die Anfänger des Jahrgangs 2008 reichte es gegen die niedersächsische Konkurrenz immerhin zu zwei Bronzemedaillen. Das Potenzial wurde auch hier mit vielen guten Platzierungen unterstrichen. Den Abschluss bildeten die Staffelrennen, in denen alle Teilnehmer noch einmal wertvolle Rennerfahrung sammelten.

„Insgesamt ein super Start. Fast allen sind für den frühen Zeitpunkt in der Saison schon sehr erfreuliche Ergebnisse gelungen, die viel Hoffnung für die nächsten Wettkämpfe und die kommende Saison machen“, fasste Trainer Björn Bierwirth zusammen.

Der nächste Wettkampf für den BRC-Nachwuchs ist der eigene (M)Indoor-Cup, der am 14. Dezember zum fünften Mal ausgetragen wird. Hier gehen dann auch die übrigen Trainingsgruppen des BRC an den Start.

Mindener Ergebnisse

Jungen Jahrgang 2006: 1. Linus Modeß, 2. Martin Hohage, 3. Hendrik Fischer.

Mädchen Jahrgang 2006: 3. Anna Vieten.

Jungen Jahrgang 2007: 2. Bennett Büsing.

Jungen Jahrgang 2007 (Leichtgewicht): 2. Jan Lehzen, 3. Jan Koch.

Mädchen Jahrgang 2007: 1. Arwen Hokamp.

Jungen Jahrgang 2008: 3. Jason Orschlet.

Jungen Jahrgang 2008 (Leichtgewicht): 3. Milo Kakoschke.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

HannoverRudern: BRC-Nachwuchs beweist hohes Niveau beim Ergometer-Wettkampf in HannoverHannover (mt/kül). Die Kindertrainingsgruppe vom Bessel-Ruder-Club hat die ersten Medaillen der Indoor-Saison eingefahren. Für das Highlight aus Mindener Sicht sorgten die Jungen des Jahrgangs 2006: Linus Modeß, Martin Hohage und Hendrik Fischer gewannen beim Ergometer-Wettkampf in Hannover einen kompletten Medaillensatz. Auch der Rest der Gruppe überzeugte mit mehreren Top-Ten-Platzierungen und sehr guten Rennzeiten. „Bei den Jungs haben wir in der Breite ein extrem hohes Niveau. Das haben sie heute geschlossen bewiesen“, bilanzierten die Trainer Jonas Sommer und Stefanie Franke. Eine ähnliche Leistungsdichte, allerdings im leichtgewichtigen Bereich, gibt es bei den Jungen des Jahrgangs 2007. Jan Lehzen und Jan Koch holten Silber und Bronze, fünf ihrer Teamkollegen schafften es zudem unter die besten Zehn. Im schweren Bereich steuerte Bennett Büsing eine weitere Silbermedaille bei. Auch als kleine Gruppe feierten die Mädchen der Jahrgänge 2006 und 2007 einen gelungenen Saisonstart. „Mit der Goldmedaille für Arwen Hokamp und Bronze für Anna Vieten sind wir auch hier gut dabei“, freute sich Trainerin Laura Bleidorn. Für die Anfänger des Jahrgangs 2008 reichte es gegen die niedersächsische Konkurrenz immerhin zu zwei Bronzemedaillen. Das Potenzial wurde auch hier mit vielen guten Platzierungen unterstrichen. Den Abschluss bildeten die Staffelrennen, in denen alle Teilnehmer noch einmal wertvolle Rennerfahrung sammelten. „Insgesamt ein super Start. Fast allen sind für den frühen Zeitpunkt in der Saison schon sehr erfreuliche Ergebnisse gelungen, die viel Hoffnung für die nächsten Wettkämpfe und die kommende Saison machen“, fasste Trainer Björn Bierwirth zusammen. Der nächste Wettkampf für den BRC-Nachwuchs ist der eigene (M)Indoor-Cup, der am 14. Dezember zum fünften Mal ausgetragen wird. Hier gehen dann auch die übrigen Trainingsgruppen des BRC an den Start. Mindener Ergebnisse Jungen Jahrgang 2006: 1. Linus Modeß, 2. Martin Hohage, 3. Hendrik Fischer. Mädchen Jahrgang 2006: 3. Anna Vieten. Jungen Jahrgang 2007: 2. Bennett Büsing. Jungen Jahrgang 2007 (Leichtgewicht): 2. Jan Lehzen, 3. Jan Koch. Mädchen Jahrgang 2007: 1. Arwen Hokamp. Jungen Jahrgang 2008: 3. Jason Orschlet. Jungen Jahrgang 2008 (Leichtgewicht): 3. Milo Kakoschke.