Porta Westfalica / Minden

Rasenkraftsportmeisterschaft: Portaner Hammerwerfer holt DM-Titel

veröffentlicht

Porta Westfalica / Minden (mt/fat). Das Reisegepäck war pickepackevoll. Mit vier Deutschen Meistertiteln in der Tasche fuhr der Portaner Sören Hilbig zurück in die Heimat. Der Hammerwerfer hatte bei den Deutschen Rasenkraftsportmeisterschaften in Waiblingen ordentlich abgeräumt.

„Es waren zwei tolle Tage“, erklärte Sören Hilbig auf seiner Facebook-Seite. Am ersten Wettkampftag gewann der Leichtathlet mit 2.970 Punkten die Meisterschaft der U20. 65,67 Meter (Hammerwurf), 24,72 Meter (Gewichtwurf) und 11,48 Meter (Steinstoßen) betrugen seine Einzelweiten. Damit kürte sich Hilbig bereits zum dreifachen Deutschen Meister. Am Folgetag startete der Nachwuchsathlet zum letzten Mal in der U18. „Der Wettkampf war etwas durchwachsen.“ Heraus sprangen immerhin die Deutsche Vizemeisterschaft im Dreikampf und ein Einzeltitel im Gewichtwurf.

Und auch die Mindenerinnen Nele und Lea Weike waren bei einer DM unterwegs. Letztere kam bei den Deutschen Straßenlaufmeisterschaften über zehn Kilometer nach 39:26 Minuten ins Ziel. Rang 63 unter den Frauen. Zwillingsschwester Nele Weike finishte die Rundstrecke um den Michaelsberg in Siegburg in 38:40 Minuten. Als 55. Frau. Mit Stephanie Strate als Team kam das Duo auf Platz elf.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Porta Westfalica / MindenRasenkraftsportmeisterschaft: Portaner Hammerwerfer holt DM-TitelPorta Westfalica / Minden (mt/fat). Das Reisegepäck war pickepackevoll. Mit vier Deutschen Meistertiteln in der Tasche fuhr der Portaner Sören Hilbig zurück in die Heimat. Der Hammerwerfer hatte bei den Deutschen Rasenkraftsportmeisterschaften in Waiblingen ordentlich abgeräumt. „Es waren zwei tolle Tage“, erklärte Sören Hilbig auf seiner Facebook-Seite. Am ersten Wettkampftag gewann der Leichtathlet mit 2.970 Punkten die Meisterschaft der U20. 65,67 Meter (Hammerwurf), 24,72 Meter (Gewichtwurf) und 11,48 Meter (Steinstoßen) betrugen seine Einzelweiten. Damit kürte sich Hilbig bereits zum dreifachen Deutschen Meister. Am Folgetag startete der Nachwuchsathlet zum letzten Mal in der U18. „Der Wettkampf war etwas durchwachsen.“ Heraus sprangen immerhin die Deutsche Vizemeisterschaft im Dreikampf und ein Einzeltitel im Gewichtwurf. Und auch die Mindenerinnen Nele und Lea Weike waren bei einer DM unterwegs. Letztere kam bei den Deutschen Straßenlaufmeisterschaften über zehn Kilometer nach 39:26 Minuten ins Ziel. Rang 63 unter den Frauen. Zwillingsschwester Nele Weike finishte die Rundstrecke um den Michaelsberg in Siegburg in 38:40 Minuten. Als 55. Frau. Mit Stephanie Strate als Team kam das Duo auf Platz elf.