Bad Oeynhausen

Judo-Kreismeisterschaft: SV 1860 und GWD feiern Qualifikationen für die Einzel-Bezirksmeisterschaft

veröffentlicht

Erfolgreich unterwegs: Die Nachwuchsjudokas des SV 1860 bei den Kreismeisterschaften. - © Foto: pr
Erfolgreich unterwegs: Die Nachwuchsjudokas des SV 1860 bei den Kreismeisterschaften. (© Foto: pr)

Bad Oeynhausen (mt/fat). Gleich sieben Nachwuchskämpfer des SV 1860 errangen den Platz ganz oben auf dem Treppchen. So wie Kira Holtmann, die sich unter den U13-Juniorinnen durchsetzte. Anfänger Erik Geist von GWD ging in derselben Altersklasse ebenfalls als Kreismeister hervor. Und das gleich bei seiner ersten Turnierteilnahme. Sein Verein erzielte neun erste Plätze. So war der dritte von vier Kreisliga-Wettkampftagen aus Mindener Sicht erfolgreich. Ausrichtender Verein in der Sporthalle des Schulzentrums Nord war der Judo Club Bad Oeynhausen. Zusammen mit dem Turnverein Löhne-Bahnhof. Startberechtigt waren die männlichen und weiblichen Nachwuchsjudokas der Altersklassen U10, U13, U15 und U18. Zugleich war dieses Turnier die Kreis-Einzelmeisterschaft für die U10 und U13. Die vier Erstplatzierten konnten sich für die in der kommenden Woche stattfindenden Bezirks-Einzelmeisterschaften qualifizieren. Der Nachwuchs kämpfte auf den vier Matten nach dem offiziellen Wettkampfmodus des Nordrhein-Westfälischen Judo-Verbands (NWJV). Nach dem offiziellen Wiegen begann das Turnier mit dem Anfänger-Randori. Wie schon an den ersten beiden Kreisliga-Kampftagen waren diese Übungskämpfe für die Jüngsten vorgesehen, die noch nicht an offiziellen Wettkämpfen teilnehmen dürfen. Dabei geht es nicht vorrangig ums Gewinnen, sondern darum, erlernte Techniken im Fluss des Kampfes anwenden zu können. So waren an diesem Tag nicht nur die Sieger glücklich.

Mindener Ergebnisse, Judo-Kreismeisterschaft, U18, weiblich (w), SV 1860: Joana Taake (3., Gewichtsklasse bis 63 kg). U18, w, GWD: Kamila Dalduev (1., bis 52 kg). U18 männlich (m), SV 1860: Noah Joel Schulte (2., bis 55 kg). U15, m, GWD: Thomas Ekrot (1., bis 43kg). U13, w, SV 1860: Kira Holtmann (1., bis 33 kg), Heather Brown (2., bis 40 kg), Leonie Sommer (2., bis 44 kg), Alexandra Zimbelmann (1., bis 57 kg), Lorina Reitmeier (1., mehr als 57 kg). U13, m, SV 1860: Daniel Zimbelmann (3., bis34 kg), Gunnar Wirth (4., bis 34 kg), Jorik Stuki (1., bis 40 kg), Nikita Abermet (1., bis 43 kg), Andrej Dieser (2., bis 46 kg), Moritz Flechtner (3., -46 kg), Christian Meide (4., bis 46 kg), Finn Holtmann (2., bis 46 kg). U13, m, GWD: Erik Geist (1., bis 33 kg), Jakob Schubert (1., bis 60 kg), Jehad Mahmoud (1., bis 50 kg), Yousuf Dalduev (3., bis 40 kg), Kirill Ebermann (2., bis 34 kg). U10, w, SV 1860: Paula Kaiser, (3., bis 24 kg), Isa Lou Schulte (1., bis 26 kg). U10, m, SV 1860: Cornelius Kampshoff, (2. Platz, bis 29 kg), Nikolaj Dieser (3., bis 29 kg), Cosmo Meihaus, (6., bis 29 kg), Malte Bierhaus (1., bis 37 kg), Gustav Ellerkamp (2., bis 37 kg). U10, m, GWD: Rudi Mahmoud (1., bis 25 kg), Ibrahim Dalduev (1., bis 30 kg), Christian Barwich (2., bis 35 kg), Leon Busdogar (3., bis 28 kg), Finn Schütte (1., bis 22 kg), Daria Ebermann (1.), Daniel Preetz (3., bis 26 kg).

Stehen zusammen: Die Judokas von GWD Minden bei der Kreismeisterschaft in Bad Oeynhausen. - © Foto: pr

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Bad OeynhausenJudo-Kreismeisterschaft: SV 1860 und GWD feiern Qualifikationen für die Einzel-BezirksmeisterschaftBad Oeynhausen (mt/fat). Gleich sieben Nachwuchskämpfer des SV 1860 errangen den Platz ganz oben auf dem Treppchen. So wie Kira Holtmann, die sich unter den U13-Juniorinnen durchsetzte. Anfänger Erik Geist von GWD ging in derselben Altersklasse ebenfalls als Kreismeister hervor. Und das gleich bei seiner ersten Turnierteilnahme. Sein Verein erzielte neun erste Plätze. So war der dritte von vier Kreisliga-Wettkampftagen aus Mindener Sicht erfolgreich. Ausrichtender Verein in der Sporthalle des Schulzentrums Nord war der Judo Club Bad Oeynhausen. Zusammen mit dem Turnverein Löhne-Bahnhof. Startberechtigt waren die männlichen und weiblichen Nachwuchsjudokas der Altersklassen U10, U13, U15 und U18. Zugleich war dieses Turnier die Kreis-Einzelmeisterschaft für die U10 und U13. Die vier Erstplatzierten konnten sich für die in der kommenden Woche stattfindenden Bezirks-Einzelmeisterschaften qualifizieren. Der Nachwuchs kämpfte auf den vier Matten nach dem offiziellen Wettkampfmodus des Nordrhein-Westfälischen Judo-Verbands (NWJV). Nach dem offiziellen Wiegen begann das Turnier mit dem Anfänger-Randori. Wie schon an den ersten beiden Kreisliga-Kampftagen waren diese Übungskämpfe für die Jüngsten vorgesehen, die noch nicht an offiziellen Wettkämpfen teilnehmen dürfen. Dabei geht es nicht vorrangig ums Gewinnen, sondern darum, erlernte Techniken im Fluss des Kampfes anwenden zu können. So waren an diesem Tag nicht nur die Sieger glücklich. Mindener Ergebnisse, Judo-Kreismeisterschaft, U18, weiblich (w), SV 1860: Joana Taake (3., Gewichtsklasse bis 63 kg). U18, w, GWD: Kamila Dalduev (1., bis 52 kg). U18 männlich (m), SV 1860: Noah Joel Schulte (2., bis 55 kg). U15, m, GWD: Thomas Ekrot (1., bis 43kg). U13, w, SV 1860: Kira Holtmann (1., bis 33 kg), Heather Brown (2., bis 40 kg), Leonie Sommer (2., bis 44 kg), Alexandra Zimbelmann (1., bis 57 kg), Lorina Reitmeier (1., mehr als 57 kg). U13, m, SV 1860: Daniel Zimbelmann (3., bis34 kg), Gunnar Wirth (4., bis 34 kg), Jorik Stuki (1., bis 40 kg), Nikita Abermet (1., bis 43 kg), Andrej Dieser (2., bis 46 kg), Moritz Flechtner (3., -46 kg), Christian Meide (4., bis 46 kg), Finn Holtmann (2., bis 46 kg). U13, m, GWD: Erik Geist (1., bis 33 kg), Jakob Schubert (1., bis 60 kg), Jehad Mahmoud (1., bis 50 kg), Yousuf Dalduev (3., bis 40 kg), Kirill Ebermann (2., bis 34 kg). U10, w, SV 1860: Paula Kaiser, (3., bis 24 kg), Isa Lou Schulte (1., bis 26 kg). U10, m, SV 1860: Cornelius Kampshoff, (2. Platz, bis 29 kg), Nikolaj Dieser (3., bis 29 kg), Cosmo Meihaus, (6., bis 29 kg), Malte Bierhaus (1., bis 37 kg), Gustav Ellerkamp (2., bis 37 kg). U10, m, GWD: Rudi Mahmoud (1., bis 25 kg), Ibrahim Dalduev (1., bis 30 kg), Christian Barwich (2., bis 35 kg), Leon Busdogar (3., bis 28 kg), Finn Schütte (1., bis 22 kg), Daria Ebermann (1.), Daniel Preetz (3., bis 26 kg).