Minden

Schach-Verbandsliga: SK Minden feiert knappen Heimsieg

veröffentlicht

Minden (mt/fat). Auftakterfolg für den SK Minden 08: Gegen die Spvg Versmold gelang am ersten Spieltag der Schach-Verbandsliga ein knapper 4,5:3,5-Heimsieg.

Die Mindener gingen nach einem kampflos errungenen Punkt durch Marcel Kasten in Führung. In zwei folgenden Remispartien von Klaus Funke und Hartwig Weiß ließen sie einige gute Chancen liegen, ehe Klaus Krause und Aleksej Barovic ihre Begegnungen gewannen und die Führung auf 4:1 ausbauten.

Eng zu werden schien es noch einmal, als Helmut Langhanke und Andreas Brandt ihre Partien verloren. Apostolos Sideris sicherte dann aber mit einem Remis den entscheidenden halben Punkt.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenSchach-Verbandsliga: SK Minden feiert knappen HeimsiegMinden (mt/fat). Auftakterfolg für den SK Minden 08: Gegen die Spvg Versmold gelang am ersten Spieltag der Schach-Verbandsliga ein knapper 4,5:3,5-Heimsieg. Die Mindener gingen nach einem kampflos errungenen Punkt durch Marcel Kasten in Führung. In zwei folgenden Remispartien von Klaus Funke und Hartwig Weiß ließen sie einige gute Chancen liegen, ehe Klaus Krause und Aleksej Barovic ihre Begegnungen gewannen und die Führung auf 4:1 ausbauten. Eng zu werden schien es noch einmal, als Helmut Langhanke und Andreas Brandt ihre Partien verloren. Apostolos Sideris sicherte dann aber mit einem Remis den entscheidenden halben Punkt.