Minden

Tennis: Eine zu harte Nuss - Männer 50 des Mindener TK verlieren in Stukenbrock

Michael Lorenz

Peter Block gewann Einzel und Doppel, aber insgesamt unterlagen die Männer 50 des Mindener TK in der OWL-Liga beim FC Stukenbrock 3:6. Foto: Michael Lorenz - © n
Peter Block gewann Einzel und Doppel, aber insgesamt unterlagen die Männer 50 des Mindener TK in der OWL-Liga beim FC Stukenbrock 3:6. Foto: Michael Lorenz (© n)

Minden (much). Für die Männer 50 des Mindener Tennisklubs gab es am 2. Spieltag der OWL-Liga die erste Niederlage: Beim FC Stukenbrock verlor der Aufsteiger 3:6.

Männer 50, OWL-Liga: FC Stukenbrock - Mindener TK 6:3. MTK-Mannschaftsführer Lars Nellißen hatte bereits vor der Partie geahnt, dass der Gegner eine sehr harte Nuss werden würde. Nellißen (Leistungsklasse 15) bezwang einen vier Klassen höher eingestuften Gegner im Match-Tiebreak. Peter Block gewann das Spitzeneinzel. Niederlagen gab es für Hans Georg Moennig, Martin Scheer, Torsten Bischoff und Karl-Uwe Schaefers. Im Doppel siegten Block/Nellißen nach Aufgabe, während Scheer/Carlo Hermanns-Enger und Bischoff/Schaefers unterlagen.

Männer 60, OWL-Liga: SuS Bielefeld - TC Leteln 4:5. Georg Flintzak siegte klar, Detlef Bödeker und Hartmut Nickel behielten in ihren Match-Tiebreaks die Nerven, während Jürgen Weking, Eckhard Schreiber und Bernd Riechmann unterlagen. Die Doppel Flintzak/Riechmann und Weking/Nickel sicherten mit klaren Erfolgen den zweiten Saisonsieg für Leteln.

Männer 60, Bezirksklasse: Mindener TK - TSG Kirchlengern 3:6. In dieser ausgeglichenen Partie hatten die Mindener etwas Pech. Die Einzel an den vier ersten Positionen gingen allesamt in den Match-Tiebreak, den aber nur Rolf Brauweiler gewann. Knappe Niederlagen kassierten Hans Pape, Günter Parisek und Stephan Bentz, während Alois Graf und Burkhard Bünte 0:2 unterlagen.

Frauen 30, Bezirksliga: TC RW Senne - TV Hille 5:4. An den Positionen vier bis sechs siegten die Hillerinnen Andrea Mülken (7:5 im dritten Satz), Dina Barner und Tanja Könemann. Niederlagen gab es für Christina Pfister (knapp), Sarah von Behren und Anke Knicker. Im Doppel punkteten die nur hier eingesetzte Katharina Kirchner mit Könemann bei Niederlagen von Constanze Telgheder/von Behren und Pfister/Barner.

Frauen 40, Bezirksliga: 1. SC Lippetal - SV Hausberge 1:8. Gabriele Reimer, Sonja Wiese, Silke Benecke, Manuela Schlüß und Gisela Frommknecht gewannen ihre Einzel in zwei Sätzen, damit war die Partie entschieden. Heike Böhne musste nach gewonnenem ersten Satz im zweiten Durchgang verletzt aufgeben.

Frauen 50, Bezirksliga: Mindener TK - TC Bad Salzuflen 2:7. Lediglich Elke Vogel gewann ein Einzel, während Beate Graubner, Lika Letic (im Match-Tiebreak), Hella Kroworz und Katja Zühlke unterlagen. Somit stand es nach den Einzeln schon 1:5.

Frauen 55, OWL-Liga: TC Barkhausen - TC Brackwede 6:0. Die Partie war völlig einseitig: Birgit Cornelsen, Petra Jacob-Schumacher, Ingrid Hermening und Ute Brauweiler gewannen alle Spiele turmhoch.

Frauen 60, OWL-Liga: TSC Porta - RW Detmold 4:2. Die Neeserinnen gingen in den Einzeln durch Ingrid Biskup, Heike Vollmann und Ursula Beinlich bei einer Niederlage von Angelika Röbke 3:1 in Führung. Den Siegpunkt holten Biskup/Gertrud Sonnhof.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenTennis: Eine zu harte Nuss - Männer 50 des Mindener TK verlieren in StukenbrockMichael LorenzMinden (much). Für die Männer 50 des Mindener Tennisklubs gab es am 2. Spieltag der OWL-Liga die erste Niederlage: Beim FC Stukenbrock verlor der Aufsteiger 3:6. Männer 50, OWL-Liga: FC Stukenbrock - Mindener TK 6:3. MTK-Mannschaftsführer Lars Nellißen hatte bereits vor der Partie geahnt, dass der Gegner eine sehr harte Nuss werden würde. Nellißen (Leistungsklasse 15) bezwang einen vier Klassen höher eingestuften Gegner im Match-Tiebreak. Peter Block gewann das Spitzeneinzel. Niederlagen gab es für Hans Georg Moennig, Martin Scheer, Torsten Bischoff und Karl-Uwe Schaefers. Im Doppel siegten Block/Nellißen nach Aufgabe, während Scheer/Carlo Hermanns-Enger und Bischoff/Schaefers unterlagen. Männer 60, OWL-Liga: SuS Bielefeld - TC Leteln 4:5. Georg Flintzak siegte klar, Detlef Bödeker und Hartmut Nickel behielten in ihren Match-Tiebreaks die Nerven, während Jürgen Weking, Eckhard Schreiber und Bernd Riechmann unterlagen. Die Doppel Flintzak/Riechmann und Weking/Nickel sicherten mit klaren Erfolgen den zweiten Saisonsieg für Leteln. Männer 60, Bezirksklasse: Mindener TK - TSG Kirchlengern 3:6. In dieser ausgeglichenen Partie hatten die Mindener etwas Pech. Die Einzel an den vier ersten Positionen gingen allesamt in den Match-Tiebreak, den aber nur Rolf Brauweiler gewann. Knappe Niederlagen kassierten Hans Pape, Günter Parisek und Stephan Bentz, während Alois Graf und Burkhard Bünte 0:2 unterlagen. Frauen 30, Bezirksliga: TC RW Senne - TV Hille 5:4. An den Positionen vier bis sechs siegten die Hillerinnen Andrea Mülken (7:5 im dritten Satz), Dina Barner und Tanja Könemann. Niederlagen gab es für Christina Pfister (knapp), Sarah von Behren und Anke Knicker. Im Doppel punkteten die nur hier eingesetzte Katharina Kirchner mit Könemann bei Niederlagen von Constanze Telgheder/von Behren und Pfister/Barner. Frauen 40, Bezirksliga: 1. SC Lippetal - SV Hausberge 1:8. Gabriele Reimer, Sonja Wiese, Silke Benecke, Manuela Schlüß und Gisela Frommknecht gewannen ihre Einzel in zwei Sätzen, damit war die Partie entschieden. Heike Böhne musste nach gewonnenem ersten Satz im zweiten Durchgang verletzt aufgeben. Frauen 50, Bezirksliga: Mindener TK - TC Bad Salzuflen 2:7. Lediglich Elke Vogel gewann ein Einzel, während Beate Graubner, Lika Letic (im Match-Tiebreak), Hella Kroworz und Katja Zühlke unterlagen. Somit stand es nach den Einzeln schon 1:5. Frauen 55, OWL-Liga: TC Barkhausen - TC Brackwede 6:0. Die Partie war völlig einseitig: Birgit Cornelsen, Petra Jacob-Schumacher, Ingrid Hermening und Ute Brauweiler gewannen alle Spiele turmhoch. Frauen 60, OWL-Liga: TSC Porta - RW Detmold 4:2. Die Neeserinnen gingen in den Einzeln durch Ingrid Biskup, Heike Vollmann und Ursula Beinlich bei einer Niederlage von Angelika Röbke 3:1 in Führung. Den Siegpunkt holten Biskup/Gertrud Sonnhof.