Rudern: Schlechtes Wetter, feine Erfolge auf der Langstreckenregatta

veröffentlicht

Setzte mit dem Sieg im Zweier ohne Steuermann eine erste Duftmarke für die Saison 2019: das Team der Renngemeinschaft Minden/Hamm mit dem Mindener Yannik Brink (links). - © Foto: Detlev Seyb/pr
Setzte mit dem Sieg im Zweier ohne Steuermann eine erste Duftmarke für die Saison 2019: das Team der Renngemeinschaft Minden/Hamm mit dem Mindener Yannik Brink (links). (© Foto: Detlev Seyb/pr)

Dortmund (mt) Traditionell beginnen die Leistungssportler des Bessel-Ruder-Clubs (BRC) die neue Saison bereits im Dezember des Vorjahres mit dem ersten Wettkampf, der Langstrecke über 6.000 Meter auf dem Dortmund-Ems-Kanal in Dortmund. Die Mindener Verantwortlichen um Martin Meier und Robin Lützkendorf konnten mit dem Abschneiden fast aller Sportler sehr zufrieden sein. Letztendlich kehrten die BRC-Aktiven mit sieben Treppchenplätzen zum Bootshaus am Wasserstraßenkreuz zurück.