Berlin/Minden

Der Glaube fehlt: B-Jungen von GWD Minden stehen nach Bauchlandung in Berlin vor dem DM-Aus

Christian Bendig

Nils Lichtlein, Neffe des Bundesliga-Torhüters Carsten Lichtlein, setzt sich mühelos durch. Auch, wenn es so aussieht, als stünden die Mindener Spalier, zeigte sich GWD-Trainer Marius Traue mit der Abwehr zufrieden. - © Foto: Heiko Voigt
Nils Lichtlein, Neffe des Bundesliga-Torhüters Carsten Lichtlein, setzt sich mühelos durch. Auch, wenn es so aussieht, als stünden die Mindener Spalier, zeigte sich GWD-Trainer Marius Traue mit der Abwehr zufrieden. (© Foto: Heiko Voigt)

Marius Traue versuchte mehrfach, die hängenden Köpfe seiner Spieler wieder aufzurichten. Fotos (2): Heiko Voigt Berlin/Minden (cb). Die Füchse Berlin erwiesen sich für die B-Jungen-Handballer GWD Mindens im Achtelfinal-Hinspiel der Deutschen Meisterschaft als eine Nummer zu groß...

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt Registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.