Wohin geht die Reise? HSV-Frauen erwarten den Tabellenführer

Christian Bendig

Leonie Friesen (links) und Maren Schacht beraten sich. Sie treffen mit dem HSV auf den Spitzenreiter. - © Foto: cb
Leonie Friesen (links) und Maren Schacht beraten sich. Sie treffen mit dem HSV auf den Spitzenreiter. (© Foto: cb)

Minden (cb). Das Feld in der Frauenhandball-Oberliga ist dicht gestaffelt. Der HSV Minden-Nord rangiert nach Pluspunkten auf Platz vier. Nach Minuspunkten gerechnet, stünde Platz sieben zu Buche. Gehört das Team von Trainer Olaf Grintz zur Spitze oder ist es doch eher Mittelmaß? Die nächsten beiden Heimspiele werden Aufschluss geben. Am Samstag empfängt Minden-Nord den Tabellenführer Ibbenbürener Spvg. Am darauffolgenden Spieltag kommt mit dem Drittligaabsteiger PSV Recklinghausen das nächste Schwergewicht nach Stemmer. In beiden Partien wird die wichtigen Rückraumspielerin Anna-Lena Bergmann (Asienreise) fehlen.