Handball-Box: Daniel Franke mischt mit der HSG Porta die Verbandsliga auf

veröffentlicht

Der nächste Sieg: Daniel Franke, Trainer der HSG Porta, freut sich nach dem Erfolg gegen den TSV Hahlen. Fotos: Christian Bendig (3)
Der nächste Sieg: Daniel Franke, Trainer der HSG Porta, freut sich nach dem Erfolg gegen den TSV Hahlen. Fotos: Christian Bendig (3)
Der Mann mit dem Hammer: Hahlens Patrick Kurz beim Wurf.
Der Mann mit dem Hammer: Hahlens Patrick Kurz beim Wurf.

Minden (mt). An der Porta herrscht Handball-Euphorie. Nicht jedoch Oberligist TuS Möllbergen, sondern der klassentiefere Nachbar der HSG Porta sorgt für Furore. Trainer Daniel Franke bleibt trotz des Erfolges bescheiden. Dass am Wochenende im Derby gegen den TSV Hahlen die Tore in Veltheim mit einer Tischtennis-Klapptafel gezählt werden mussten, war den Spielern egal: Hauptsache, sie wurden beim Heimsieg gezählt.