A-Jugend: NSM-N prüft Spitzenteam

veröffentlicht

Marvin Mundus trifft mit der JSG NSM-Nettelstedt auf Tusem Essen. - © Foto: Julian Hübner
Marvin Mundus trifft mit der JSG NSM-Nettelstedt auf Tusem Essen. (© Foto: Julian Hübner)

Minden (cb). Für die beiden A-Jungen-Bundesligisten GWD Minden und JSG NSM-Nettelstedt läuft es derzeit blendend. Während die GWD-Handballer die Tabelle souverän anführen und beim Tabellenvorletzten DJK Oespel-Kley eine vom Papier her niedrige Auswärtshürde überspringenmüssen, reist die JSG zum Tusem Essen. Der rangiert auf Platz vier, nach Minuspunkten gleichauf mit dem Tabellenzweiten HSG Neuss/Düsseldorf. Somit haben die Essener die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft fest im Visier und werden hochkonzentriert gegen das Team der Trainer Hans-Georg Borgmann und Daniel Gerling zu Werke gehen. Im Hinspiel (23:26) stand die JSG dicht vor dem Sieg. Mit den Leistungen der vergangenen Wochen im Rücken kann die JSG selbstbewusst auftreten - und vielleicht ja im Zuge gelebter Nachbarschaftshilfe Spitzenreiter GWD einen Verfolger vom Halse schaffen.