TuS N-Lübbecke empfämgt TVB Stuttgart mit einem Neuzugang

Andreas Gerth

Im Hinspiel war Jens Bechtloff bester Torschütze für den TuS N-Luebbecke beim ersten Saisonsieg. Foto: Eibner - © Eibner-Pressefoto/Benjamin Lau
Im Hinspiel war Jens Bechtloff bester Torschütze für den TuS N-Luebbecke beim ersten Saisonsieg. Foto: Eibner (© Eibner-Pressefoto/Benjamin Lau)

Lübbecke (nw). Die aktuelle Tabellensituation spricht für sich. Der TuS N-Lübbecke steht mit 8:30 Punkten gerade so über dem Strich, der TVB Stuttgart kommt als oberer Tabellennachbar mit 9:29 Zählern in die Merkur-Arena. „Der Druck ist für beide Mannschaften gleich hoch. Wir sind heiß darauf, dass es wieder los geht und wollen die beiden Punkte hier behalten“, betont Lübbeckes Trainer Aaron Ziercke. Der feierte jüngst seinen 46. Geburtstag und hätte am Sonntag in der Merkur-Arena (Anwurf 12.30 Uhr) gegen ein nachträgliches Geschenk seiner Mannschaft bestimmt nichts einzuwenden.