Axner mit 62 Toren bester Werfer im Derby zwischen GWD Minden und TuS N-Lübbecke

veröffentlicht

Die Mühlenkreis-Kontrahenten im Vergleich. Grafik: Krieg
Die Mühlenkreis-Kontrahenten im Vergleich. Grafik: Krieg

Minden (much). Die Geschichte des Mühlenkreis-Derbys ist eine immer junge. Sie begann am 18. September 1976 in der Mindener Kreissporthalle: In der Bundesliga- Gruppe Nord gewann Grün-Weiß Dankersen gegen den TuS Nettelstedt 19:15 (12:6). 59 teils unvergessliche Duelle zwischen den beiden Mannschaften aus dem Kreis Minden-Lübbecke, die mittlerweile GWD Minden und TuS N-Lübbecke heißen, folgten. Den ersten TuS-Sieg gab es am 29. Oktober 1977 (20:12).