Minden

SC Magdeburg bestätigt Gullerud-Wechsel

veröffentlicht

Magnus Gullerud (links) läuft in der kommenden Saison für den SC Magdeburg auf. Foto: Noah Wedel - © Noah Wedel
Magnus Gullerud (links) läuft in der kommenden Saison für den SC Magdeburg auf. Foto: Noah Wedel (© Noah Wedel)

Minden (mt/jöw). Nachdem Handball-Bundesligist GWD Minden durch Frank von Behren, Geschäftsführer Sport bei den Grün-Weißen, den Weggang von Magnus Gullerud zum Saisonende bestätigt hatte, hat nun der SC Magdeburg nach absolviertem Medizincheck gestern die Verpflichtung des norwegischen Nationalspielers zum Sommer 2020 bekannt gegeben. Der 28-jährige Kreisläufer unterzeichnete einen Zweijahresvertrag an der Elbe.

Magnus Gullerud ist fester Bestandteil der norwegischen Nationalmannschaft und kommt dort seit Jahren mit SCM-Kapitän Christian O`Sullivan zum Einsatz. Mit Norwegen wurden beide auch 2017 und 2019 Vize-Weltmeister.

Bei GWD Minden spielt Magnus Gullerud seit 2016, wo er in 103 Spielen aktuell 255 Tore erzielte. GWD arbeitet auf Hochtouren, um einen Nachfolger für Gullerud zu finden. Gleiches gilt für die Position von Marian Michalcik. Der 22-jährige Rückraumspieler verlässt GWD Minden ebenfalls zum Saisonende und schließt sich dem Klassenpartner Füchse Berlin an. Vor einer Vertragsverlängerung bei GWD Minden soll dagegen Abwehrchef Miljan Pusica stehen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenSC Magdeburg bestätigt Gullerud-WechselMinden (mt/jöw). Nachdem Handball-Bundesligist GWD Minden durch Frank von Behren, Geschäftsführer Sport bei den Grün-Weißen, den Weggang von Magnus Gullerud zum Saisonende bestätigt hatte, hat nun der SC Magdeburg nach absolviertem Medizincheck gestern die Verpflichtung des norwegischen Nationalspielers zum Sommer 2020 bekannt gegeben. Der 28-jährige Kreisläufer unterzeichnete einen Zweijahresvertrag an der Elbe. Magnus Gullerud ist fester Bestandteil der norwegischen Nationalmannschaft und kommt dort seit Jahren mit SCM-Kapitän Christian O`Sullivan zum Einsatz. Mit Norwegen wurden beide auch 2017 und 2019 Vize-Weltmeister. Bei GWD Minden spielt Magnus Gullerud seit 2016, wo er in 103 Spielen aktuell 255 Tore erzielte. GWD arbeitet auf Hochtouren, um einen Nachfolger für Gullerud zu finden. Gleiches gilt für die Position von Marian Michalcik. Der 22-jährige Rückraumspieler verlässt GWD Minden ebenfalls zum Saisonende und schließt sich dem Klassenpartner Füchse Berlin an. Vor einer Vertragsverlängerung bei GWD Minden soll dagegen Abwehrchef Miljan Pusica stehen.