Melitta und das MT sorgen für nächsten Ticketregen für ein GWD-Heimspiel

veröffentlicht

Bei Express-Tickets nahem die Gewinner die GWD-Eintrittskarten entgegen (von unten links im Uhrzeigersinn): Jost Klingbeil, Silvia Klingbeil, Bennet Dragon, Gerd Grobermann, Peter Brinkmann, Isabel Hartmann und Joeline Ohlemeyer. MT- - © Foto: Riechmann
Bei Express-Tickets nahem die Gewinner die GWD-Eintrittskarten entgegen (von unten links im Uhrzeigersinn): Jost Klingbeil, Silvia Klingbeil, Bennet Dragon, Gerd Grobermann, Peter Brinkmann, Isabel Hartmann und Joeline Ohlemeyer. MT- (© Foto: Riechmann)

Minden (rich). Es gibt kaum etwas Netteres als überraschende Geschenke zur Weihnachtszeit. So löste die gemeinschaftliche Verlosungsaktion von Mindener Tageblatt und dem Energieversorger Eon große Freude bei den Gewinnern aus. „Wir verbinden das mit unserer Weihnachtsfeier“, meinte Peter Brinkmann vergnügt, als er die 20 Eintrittskarten für das nächste GWD-Heimspiel im Empfang nahm. Der Trainer wird mit der Fußball-E-Jugend des Haddenhauser SV einen Abstecher zum Handball machen. Die Reaktion seiner Spieler, als sie vom Gewinn erfuhren, war eindeutig: „Die Begeisterung in der Kabine war groß“, berichtete Brinkmann.

Fünf Vereine freuten sich über die Siegerpakete mit je 20 Tickets für das Handball-Bundesligaspiel von GWD Minden gegen den VfL Gummersbach am Sonntag, 2. Dezember. Obendrauf gab es für jeden Gewinner der Verlosung ein Indoor-Trainingsset von „Powershot“ für Schnellkraft- und Koordinationsübungen. Von Jubel nach dem Training berichtete Silvia Klingbeil, die als Spieler-Mutter für die Handball-E-Jugend von H2 Hille-Hartum an der Verlosung teilgenommen hatte. „Wir hatten eigentlich ein Spiel, aber das haben wir verlegt“, erzählte Sohn Jost Klingbeil. Gewonnen haben auch die Minis der JSG Meißen-Röcke um Trainerin Isabel Hartmann und die E-Mädchen des HSV Minden-Nord, für die Coach Kai Sprung mit seinem Anruf beim MT-Aktionstelefon Glück hatte. Beim SC Petershagen haben sich die Vorstandsmitglieder Gerd Grobermann und Bennet Dragon eine etwas andere Verwendung für die Bundesliga-Tickets am ersten Advent ausgedacht. „Wir geben die Karten als kleine Belohnung und als Dankeschön an die ehrenamtlichen Helfer im Verein“, berichtete Grobermann.

Für das zweite Dezember-Heimspiel von GWD Minden läuft bereits die nächste Verlosungsaktion. Das Mindener Tageblatt bietet gemeinsam mit der Melitta-Gruppe 30 mal 2 Karten für die Bundesliga-Begegnung gegen Frisch Auf Göppingen am Sonntag, 16. Dezember an. Die Mindener Kaffeespezialisten, langjähriger Partner von GWD, treten beim Heimspiel am dritten Advent um 16 Uhr als Presenter auf.

Wer zwei GWD-Tickets gewinnen möchte, sollte heute zwischen 6 und 18 Uhr das MT-Aktionstelefon anrufen: (0 13 78) 60 60 60. Einfach nach der Ansage Namen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer aufsprechen. Ein Anruf kostet 50 Cent aus dem Festnetz. Mobilfunkpreise können abweichen. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Melitta und das MT sorgen für nächsten Ticketregen für ein GWD-HeimspielMinden (rich). Es gibt kaum etwas Netteres als überraschende Geschenke zur Weihnachtszeit. So löste die gemeinschaftliche Verlosungsaktion von Mindener Tageblatt und dem Energieversorger Eon große Freude bei den Gewinnern aus. „Wir verbinden das mit unserer Weihnachtsfeier“, meinte Peter Brinkmann vergnügt, als er die 20 Eintrittskarten für das nächste GWD-Heimspiel im Empfang nahm. Der Trainer wird mit der Fußball-E-Jugend des Haddenhauser SV einen Abstecher zum Handball machen. Die Reaktion seiner Spieler, als sie vom Gewinn erfuhren, war eindeutig: „Die Begeisterung in der Kabine war groß“, berichtete Brinkmann. Fünf Vereine freuten sich über die Siegerpakete mit je 20 Tickets für das Handball-Bundesligaspiel von GWD Minden gegen den VfL Gummersbach am Sonntag, 2. Dezember. Obendrauf gab es für jeden Gewinner der Verlosung ein Indoor-Trainingsset von „Powershot“ für Schnellkraft- und Koordinationsübungen. Von Jubel nach dem Training berichtete Silvia Klingbeil, die als Spieler-Mutter für die Handball-E-Jugend von H2 Hille-Hartum an der Verlosung teilgenommen hatte. „Wir hatten eigentlich ein Spiel, aber das haben wir verlegt“, erzählte Sohn Jost Klingbeil. Gewonnen haben auch die Minis der JSG Meißen-Röcke um Trainerin Isabel Hartmann und die E-Mädchen des HSV Minden-Nord, für die Coach Kai Sprung mit seinem Anruf beim MT-Aktionstelefon Glück hatte. Beim SC Petershagen haben sich die Vorstandsmitglieder Gerd Grobermann und Bennet Dragon eine etwas andere Verwendung für die Bundesliga-Tickets am ersten Advent ausgedacht. „Wir geben die Karten als kleine Belohnung und als Dankeschön an die ehrenamtlichen Helfer im Verein“, berichtete Grobermann. Für das zweite Dezember-Heimspiel von GWD Minden läuft bereits die nächste Verlosungsaktion. Das Mindener Tageblatt bietet gemeinsam mit der Melitta-Gruppe 30 mal 2 Karten für die Bundesliga-Begegnung gegen Frisch Auf Göppingen am Sonntag, 16. Dezember an. Die Mindener Kaffeespezialisten, langjähriger Partner von GWD, treten beim Heimspiel am dritten Advent um 16 Uhr als Presenter auf. Wer zwei GWD-Tickets gewinnen möchte, sollte heute zwischen 6 und 18 Uhr das MT-Aktionstelefon anrufen: (0 13 78) 60 60 60. Einfach nach der Ansage Namen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer aufsprechen. Ein Anruf kostet 50 Cent aus dem Festnetz. Mobilfunkpreise können abweichen. Die Gewinner werden benachrichtigt.