Staar fällt für die Junioren-EM aus

veröffentlicht

Tondern/Minden (mt/jöw). In der bisherigen Vorbereitung auf die Junioren-Europameisterschaft wusste GWD Mindens Handball-Profi Max Staar zu überzeugen. Nun findet die EM ohne ihn statt. Der Grund: Im Abschlusstraining im dänischen Tondern zog sich der Rechtsaußen einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu und muss nun mindestens vier Wochen pausieren. Das teilte GWD Minden gestern auf seiner Webseite mit. Staar wurde bereits von Dr. Jörg Pöhlmann untersucht.