Minden

Bezirksliga: SVKT holt Jammeh aus Leteln

veröffentlicht

Lamin Jammeh stürmt in der nächsten Saison für die SVKT. MT- - © Foto: Plaßhenrich
Lamin Jammeh stürmt in der nächsten Saison für die SVKT. MT- (© Foto: Plaßhenrich)

Minden (kül). Fußball-Bezirksligist SV Kutenhausen-Todtenhausen hat für die neue Saison Lamin Jammeh vom A-Kreisligisten SV Weser Leteln verpflichtet. Zudem kommt Torwart Roman Friesen von Preußen Espelkamp II.

Die beiden 19-Jährigen sind die ersten beiden Zugänge für die neue Saison, wie der stellvertretende Vorsitzende Timo Kasper gestern mitteilte. Vor allem Torjäger Jammeh war bei vielen Vereinen im Gespräch, letztlich gaben persönliche Gründe den Ausschlag: Kasper hatte ihn als Flüchtling einst in einer Aufnahmeeinrichtung betreut.

Während Jammeh den SVKT-Angriff verstärken soll, kommt Friesen als zweiter Torwart hinter Stammkeeper Noel Gramatte. „Er soll sein Potenzial bei uns weiterentwickeln“, sagt Kasper. Der gab gestern zudem bekannt, dass Torwarttrainer Hermann Gotthelf altersbedingt aufhört. Sein Nachfolger ist der ehemalige Landesliga-Torwart Sascha Mohe. Den Verein verlassen werden Robin Borcherding, Jannis Waltke und Miles Weber aus beruflichen oder Studiengründen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenBezirksliga: SVKT holt Jammeh aus LetelnMinden (kül). Fußball-Bezirksligist SV Kutenhausen-Todtenhausen hat für die neue Saison Lamin Jammeh vom A-Kreisligisten SV Weser Leteln verpflichtet. Zudem kommt Torwart Roman Friesen von Preußen Espelkamp II. Die beiden 19-Jährigen sind die ersten beiden Zugänge für die neue Saison, wie der stellvertretende Vorsitzende Timo Kasper gestern mitteilte. Vor allem Torjäger Jammeh war bei vielen Vereinen im Gespräch, letztlich gaben persönliche Gründe den Ausschlag: Kasper hatte ihn als Flüchtling einst in einer Aufnahmeeinrichtung betreut. Während Jammeh den SVKT-Angriff verstärken soll, kommt Friesen als zweiter Torwart hinter Stammkeeper Noel Gramatte. „Er soll sein Potenzial bei uns weiterentwickeln“, sagt Kasper. Der gab gestern zudem bekannt, dass Torwarttrainer Hermann Gotthelf altersbedingt aufhört. Sein Nachfolger ist der ehemalige Landesliga-Torwart Sascha Mohe. Den Verein verlassen werden Robin Borcherding, Jannis Waltke und Miles Weber aus beruflichen oder Studiengründen.