Hüllhorst

Stefan Studtrucker übernimmt TuS Tengern

veröffentlicht

Stefan Studtrucker ist ab Sommer Trainer beim TuS Tengern. - © Foto: MT-Archiv
Stefan Studtrucker ist ab Sommer Trainer beim TuS Tengern. (© Foto: MT-Archiv)

Hüllhorst (wb). Fußball-Westfalenligist TuS Tengern hat für die kommende Saison Ex-Bundesliga-Profi Stefan Studtrucker als neuen Cheftrainer verpflichtet.

Nach dem Ausscheiden von Olaf Sieweke kurz vor dem – planmäßigen – Start des zweiten Saisonteils hatte Tengerns Sportlicher Leiter Christian Meyer zunächst den spielendenden Co-Trainer Wojtek Kosecki bis zum Saisonende als Interimslösung installiert. Als dauerhafte Lösung sei Studtrucker die erste Wahl gewesen, wie Meyer betont.

Der 52-Jährige hatte zuletzt bis 2019 den VfB Schloß Holte trainiert. Nach dem Ende seiner aktiven Karriere 2006 bei der Spvg Steinhagen war Studtrucker dort zunächst als Trainer eingestiegen, ehe er ein Jahr später als Nachwuchskoordinator zum TuS Leopoldshöhe gewechselt wechselte und als Trainer bis 2011 den VfL Herford übernommen hat. Nach zwei Jahren Pause fungierte ‚Studti‘ zwischen 2013 und 2018 fünf Jahre erfolgreich als Trainer bei TuRa Löhne, ehe er vor zwei Jahren nach Schloß Holte ging.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

HüllhorstStefan Studtrucker übernimmt TuS TengernHüllhorst (wb). Fußball-Westfalenligist TuS Tengern hat für die kommende Saison Ex-Bundesliga-Profi Stefan Studtrucker als neuen Cheftrainer verpflichtet. Nach dem Ausscheiden von Olaf Sieweke kurz vor dem – planmäßigen – Start des zweiten Saisonteils hatte Tengerns Sportlicher Leiter Christian Meyer zunächst den spielendenden Co-Trainer Wojtek Kosecki bis zum Saisonende als Interimslösung installiert. Als dauerhafte Lösung sei Studtrucker die erste Wahl gewesen, wie Meyer betont. Der 52-Jährige hatte zuletzt bis 2019 den VfB Schloß Holte trainiert. Nach dem Ende seiner aktiven Karriere 2006 bei der Spvg Steinhagen war Studtrucker dort zunächst als Trainer eingestiegen, ehe er ein Jahr später als Nachwuchskoordinator zum TuS Leopoldshöhe gewechselt wechselte und als Trainer bis 2011 den VfL Herford übernommen hat. Nach zwei Jahren Pause fungierte ‚Studti‘ zwischen 2013 und 2018 fünf Jahre erfolgreich als Trainer bei TuRa Löhne, ehe er vor zwei Jahren nach Schloß Holte ging.