Rinteln

Union Minden Zweiter beim Hallenturnier in Rinteln

veröffentlicht

Rinteln (kül). Union Minden wurde beim Hallenfußball-Turnier des SC Rinteln erst im Finale gestoppt. Der A-Kreisligist verlor das letzte Spiel des Wochenendes 1:3 gegen den SC Auetal, der zuvor im Halbfinale den Favoriten VfL Bückeburg ausgeschaltet hatte. Union hatte bei der Qualifikation als Zweiter von fünf Teams in Gruppe A den Sprung in die Endrunde am Sonntag geschafft. In dieser reichten in der Vierer-Gruppe vier Punkte für den Einzug ins Halbfinale, das die Mindener 3:0 gegen den TSV Steinbergen gewannen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

RintelnUnion Minden Zweiter beim Hallenturnier in RintelnRinteln (kül). Union Minden wurde beim Hallenfußball-Turnier des SC Rinteln erst im Finale gestoppt. Der A-Kreisligist verlor das letzte Spiel des Wochenendes 1:3 gegen den SC Auetal, der zuvor im Halbfinale den Favoriten VfL Bückeburg ausgeschaltet hatte. Union hatte bei der Qualifikation als Zweiter von fünf Teams in Gruppe A den Sprung in die Endrunde am Sonntag geschafft. In dieser reichten in der Vierer-Gruppe vier Punkte für den Einzug ins Halbfinale, das die Mindener 3:0 gegen den TSV Steinbergen gewannen.