Petershagen

Landesliga: Verlockende Chance für RW Maaslingen

veröffentlicht

Finn Wiese ist bei RW Maaslingen zurück im Training. MT- - © Foto: Külbel
Finn Wiese ist bei RW Maaslingen zurück im Training. MT- (© Foto: Külbel)

Petershagen (kül). RW Maaslingens Landesliga-Fußballer haben am 14. Spieltag eine verlockende Chance vor Augen. Spielen die Konkurrenten im Tabellenkeller mit, könnte der Vorletzte mit einem Sieg bei der drei Punkte besseren Spvg Steinhagen erstmals in dieser Saison die Abstiegsplätze verlassen.

„Darauf gucken wir aber gar nicht so sehr“, sagt RWM-Trainer Jan-Werner Schmitz und betont: „Ziel ist es erst einmal, unser Spiel zu gewinnen.“ Auch der Coach hat jedoch erkannt, dass der Trend der vorigen Wochen nach oben zeigt. Aus den jüngsten fünf Ligaspielen holten die Maaslinger acht Punkte, zuletzt gelang Ende Oktober ein souveräner 4:1-Sieg in Beckum.

Dass der Schwung dieses wichtigen Erfolgs durch den Ausfall der Heimpartie vor einer Woche gebremst wurde, glaubt Schmitz nicht: „Wir sind wahnsinnig heiß, wieder zu spielen.“ Die abgesagte Begegnung gegen SC Peckeloh wurde mittlerweile nach Absprache beider Vereine neu angesetzt. Gespielt wird nun mit getauschtem Heimrecht am Sonntag, 15. Dezember, um 14.30 Uhr in Peckeloh.

In den vier Spielen bis dahin wollen sich die Maaslinger aus ihrer misslichen Lage befreien. „Wir haben gegen jeden Gegner eine Chance und wollen unsere eigenen Stärken durchdrücken“, sagt Schmitz vor dem Auftritt in Steinhagen, für den er personell wieder viel Auswahl hat.

Einzig die Langzeitverletzten Sinan Boga und Jesper Fuchs fehlen definitiv, der angeschlagene Bastian Rode dürfte dagegen einsatzbereit sein. Auch Rayk Sören Riechmann könnte nach seinem Handbruch mit einer Gipsschieneauflaufen, wenn es der Schiedsrichter zulässt. Nach vielen Monaten zurück im Training ist nach seiner Schambeinentzündung außerdem Finn Wiese.

Spiele am Wochenende

Landesliga: SC Verl II - SV Eidinghausen-Werste, SuS Westenholz - Preußen Espelkamp (beide So. 14.30), Spvg Steinhagen - RW Maaslingen (So. 15.00), FC Bad Oeynhausen - Hövelhofer SV (So. 15.30).

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

PetershagenLandesliga: Verlockende Chance für RW MaaslingenPetershagen (kül). RW Maaslingens Landesliga-Fußballer haben am 14. Spieltag eine verlockende Chance vor Augen. Spielen die Konkurrenten im Tabellenkeller mit, könnte der Vorletzte mit einem Sieg bei der drei Punkte besseren Spvg Steinhagen erstmals in dieser Saison die Abstiegsplätze verlassen. „Darauf gucken wir aber gar nicht so sehr“, sagt RWM-Trainer Jan-Werner Schmitz und betont: „Ziel ist es erst einmal, unser Spiel zu gewinnen.“ Auch der Coach hat jedoch erkannt, dass der Trend der vorigen Wochen nach oben zeigt. Aus den jüngsten fünf Ligaspielen holten die Maaslinger acht Punkte, zuletzt gelang Ende Oktober ein souveräner 4:1-Sieg in Beckum. Dass der Schwung dieses wichtigen Erfolgs durch den Ausfall der Heimpartie vor einer Woche gebremst wurde, glaubt Schmitz nicht: „Wir sind wahnsinnig heiß, wieder zu spielen.“ Die abgesagte Begegnung gegen SC Peckeloh wurde mittlerweile nach Absprache beider Vereine neu angesetzt. Gespielt wird nun mit getauschtem Heimrecht am Sonntag, 15. Dezember, um 14.30 Uhr in Peckeloh. In den vier Spielen bis dahin wollen sich die Maaslinger aus ihrer misslichen Lage befreien. „Wir haben gegen jeden Gegner eine Chance und wollen unsere eigenen Stärken durchdrücken“, sagt Schmitz vor dem Auftritt in Steinhagen, für den er personell wieder viel Auswahl hat. Einzig die Langzeitverletzten Sinan Boga und Jesper Fuchs fehlen definitiv, der angeschlagene Bastian Rode dürfte dagegen einsatzbereit sein. Auch Rayk Sören Riechmann könnte nach seinem Handbruch mit einer Gipsschieneauflaufen, wenn es der Schiedsrichter zulässt. Nach vielen Monaten zurück im Training ist nach seiner Schambeinentzündung außerdem Finn Wiese. Spiele am Wochenende Landesliga: SC Verl II - SV Eidinghausen-Werste, SuS Westenholz - Preußen Espelkamp (beide So. 14.30), Spvg Steinhagen - RW Maaslingen (So. 15.00), FC Bad Oeynhausen - Hövelhofer SV (So. 15.30).