Steinhagen

Landesliga: SVEW erwischt beim 1:3 in Steinhagen gebrauchten Tag

veröffentlicht

Steinhagen (nw). Fußball-Landesligist SV Eidinghausen-Werste eine 1:3 (1:3)-Niederlage hinnehmen. Trainer Christian Scheidies sprach hinterher von einem „gebrauchten Tag.“

Dabei erwischte seine Mannschaft einen guten Start, als Cihat Konak nach einem Fehlpass der Gastgeber aus 28 Metern zur Führung traf (14.). Nur acht Minuten später ließ SVEW-Torwart Tim Wittner jedoch einen hoch geschlagenen Ball fallen, Thomas Winder staubte zum 1:1 ab.

Dann kam der große Auftritt von Vitali Wolf. Erst schob der Steinhäger zum 2:1 ein (28.), dann überwand er nach einem schnell gespielten Pass den herausstürzenden Wittner zum 3:1 (34.). Für Gäste-Trainer Scheidies war die Szene Grund zum Ärgern: Seiner Meinung spielte der Gegner hier nicht fair, weil ein Rückpass abgesprochen gewesen sei.

SV Eidinghausen-Werste: Wittner - Sieker (80. Colak), Jan Eckert, Brakmann, Stallmann (46. Klaus), Appels, Kwarteng, Sander (66. Blöbaum), N. Konak, Köse, C. Konak.

Tore: 0:1 C. Konak (14.), 1:1 Winder (22.), 2:1 Wolf (27.), 3:1 Wolf (34.).

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

SteinhagenLandesliga: SVEW erwischt beim 1:3 in Steinhagen gebrauchten TagSteinhagen (nw). Fußball-Landesligist SV Eidinghausen-Werste eine 1:3 (1:3)-Niederlage hinnehmen. Trainer Christian Scheidies sprach hinterher von einem „gebrauchten Tag.“ Dabei erwischte seine Mannschaft einen guten Start, als Cihat Konak nach einem Fehlpass der Gastgeber aus 28 Metern zur Führung traf (14.). Nur acht Minuten später ließ SVEW-Torwart Tim Wittner jedoch einen hoch geschlagenen Ball fallen, Thomas Winder staubte zum 1:1 ab. Dann kam der große Auftritt von Vitali Wolf. Erst schob der Steinhäger zum 2:1 ein (28.), dann überwand er nach einem schnell gespielten Pass den herausstürzenden Wittner zum 3:1 (34.). Für Gäste-Trainer Scheidies war die Szene Grund zum Ärgern: Seiner Meinung spielte der Gegner hier nicht fair, weil ein Rückpass abgesprochen gewesen sei. SV Eidinghausen-Werste: Wittner - Sieker (80. Colak), Jan Eckert, Brakmann, Stallmann (46. Klaus), Appels, Kwarteng, Sander (66. Blöbaum), N. Konak, Köse, C. Konak. Tore: 0:1 C. Konak (14.), 1:1 Winder (22.), 2:1 Wolf (27.), 3:1 Wolf (34.).