Minden

Jugend: JSG POM verliert zweite Partie, SVKT feiert ersten Sieg

veröffentlicht

Minden (apl/kül). Die D-Junioren der JSG Petershagen-Ovenstädt/Maaslingen haben mit dem 1:2 beim VfR Wellensiek auch ihr zweites Spiel in der Aufstiegsrunde zur Fußball-Bezirksliga verloren. Die B-Junioren der SV Kutenhausen-Todtenhausen gelang derweil beim 3:0 in Bad Driburg der erste Sieg.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit ging die JSG POM sechs Minuten nach Wiederanpfiff in Führung. Doch dann drehten die Wellensieker mit Toren in der 47. und 54. Minuten die Partie. Am Samstag tritt die Spielgemeinschaft in Maasligen gegen den VfL Mennighüffen an (13.30 Uhr).

Die SVKT schob sich gestern Abend mit dem Sieg beim TuS Bad Driburg vorerst auf Platz zwei. Niklas Pagel brachte die Gäste vor der Pause in Führung (28.), danach stellten Noah Wesemann (56.) und erneut Pagel (59.) den klaren Auswärtserfolg sicher. Am Sonntag sind die Kutenhauser spielfrei.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenJugend: JSG POM verliert zweite Partie, SVKT feiert ersten SiegMinden (apl/kül). Die D-Junioren der JSG Petershagen-Ovenstädt/Maaslingen haben mit dem 1:2 beim VfR Wellensiek auch ihr zweites Spiel in der Aufstiegsrunde zur Fußball-Bezirksliga verloren. Die B-Junioren der SV Kutenhausen-Todtenhausen gelang derweil beim 3:0 in Bad Driburg der erste Sieg. Nach einer torlosen ersten Halbzeit ging die JSG POM sechs Minuten nach Wiederanpfiff in Führung. Doch dann drehten die Wellensieker mit Toren in der 47. und 54. Minuten die Partie. Am Samstag tritt die Spielgemeinschaft in Maasligen gegen den VfL Mennighüffen an (13.30 Uhr). Die SVKT schob sich gestern Abend mit dem Sieg beim TuS Bad Driburg vorerst auf Platz zwei. Niklas Pagel brachte die Gäste vor der Pause in Führung (28.), danach stellten Noah Wesemann (56.) und erneut Pagel (59.) den klaren Auswärtserfolg sicher. Am Sonntag sind die Kutenhauser spielfrei.