Espelkamp

Projekt Preußen: Landesligist Espelkamp will nach oben

Andreas Gerth

Tim Daseking kennt sich aus mit Fußball-Fahrstühlen. In Espelkamp will er nicht nur die erste Mannschaft, sondern einen ganzen Verein entwickeln. „Strukturelle Optimierung“ nennt er das. Foto: Noah Wedel - © Noah Wedel
Tim Daseking kennt sich aus mit Fußball-Fahrstühlen. In Espelkamp will er nicht nur die erste Mannschaft, sondern einen ganzen Verein entwickeln. „Strukturelle Optimierung“ nennt er das. Foto: Noah Wedel (© Noah Wedel)

Espelkamp (nw). Der Vergleich mit dem SV Rödinghausen bietet sich an. Der schaffte innerhalb weniger Jahre den Durchmarsch von der Kreis- bis in die Regionalliga. Jetzt steht auch der Landesligist FC Preußen Espelkamp im Fahrstuhl und möchte ein paar Etagen nach oben.

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.