Fußball-Box: Der vielseitige Franzmeier und ein Brüder-Treffen für zwei Minuten

veröffentlicht

Brüder-Treffen im Pokalfinale: Andre (links) und Philipp Rusteberg spielten zwar nur zwei Minuten gegeneinander, absolvierten aber immerhin ein Laufduell. MT- - © Foto: Külbel
Brüder-Treffen im Pokalfinale: Andre (links) und Philipp Rusteberg spielten zwar nur zwei Minuten gegeneinander, absolvierten aber immerhin ein Laufduell. MT- (© Foto: Külbel)
SVKT-Angreiferin Eva-Lotta Scheer (r.) kümmert sich um ihre Gegenspielerin, die sie zuvor gefoult hat. MT- - © Foto: Wehling
SVKT-Angreiferin Eva-Lotta Scheer (r.) kümmert sich um ihre Gegenspielerin, die sie zuvor gefoult hat. MT- (© Foto: Wehling)

Minden (mt). Dass in der Fußball-Kreisliga B viele Tore fallen, ist bekannt. Auffällig ist in dieser Saison allerdings, dass Torschützen häufig mehrfach treffen. Auch an diesem Spieltag haben gleich drei Akteure mindestens drei Tore erzielt. RW Maaslingens Zugang Lukas Franzmeier läuft es ebenfalls gut, während der Gegner der SVKT-Frauen so dezimiert war, dass selbst der Schiedsrichter ein Einsehen hatte.