Kreispokal-Endspiele beim Nachwuchs: Einmal Hochspannung, zweimal klare Siege

Patrick Schwemling

Großer Jubel: Die F-Jugendlichen des TuS Minderheide freute sich mit ihrem Trainerteam Vitali Asmus und Christian Marx über den Kreispokalsieg.
Großer Jubel: Die F-Jugendlichen des TuS Minderheide freute sich mit ihrem Trainerteam Vitali Asmus und Christian Marx über den Kreispokalsieg.

Minden (ps). Am Maifeiertag war der Häverstädter Sportplatz über vier Stunden lang fest in der Hand des Jugendfußballs. Nacheinander standen die Kreispokal-Endspiele der F-, E-, und D-Jugend an. Mit dem TuS Minderheide (F-Jugend), der SG Dehme/Volmerdingsen/Wulferdingsen (E-Jugend) und der SG Holzhausen/Porta jubelten am Ende jeweils Teams aus Minden, Bad Oeynhausen und Porta Westfalica.