Zoll stellt neun Kilogramm Drogen und Waffen sicher Mehr als neun Kilogramm Drogen mit einem geschätzten Schwarzmarktwert von rund 100.000 Euro und diverse Waffen hat der Zoll in Kevelaer am Niederrhein sichergestellt. Ein 23 Jahre alter Verdächtiger sei vor zwei Wochen aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist. Als der Mann am Grenzübergang Einsatzkräfte der Bundespolizei Kleve und des Hauptzollamts Duisburg bemerkte, beschleunigte er sein Auto, um sich der Kontrolle zu entziehen. Der Fluchtversuch endete nach kurzer Zeit mit einem Unfall auf einer Kreisverkehrsinsel, teilte der Zoll am Freitag mit. Der Fahrer bleib unverletzt, doch bei der Durchsuchung seines Fahrzeuges fanden die Beamten etwa acht Kilo Marihuana, 1,2 Kilo Ecstasy, mehr als 200 Gramm Kokain, ein Messer und Pfefferspray. Der 23-Jährige wurde vorläufig festgenommen, Betäubungsmittel und Waffen wurden beschlagnahmt. Das Amtsgericht Kleve erließ einen Haftbefehl. Die weiteren Ermittlungen übernahm das Zollfahndungsamt Essen.
Anzeige Werbung

Zoll stellt neun Kilogramm Drogen und Waffen sicher

Mehr als neun Kilogramm Drogen mit einem geschätzten Schwarzmarktwert von rund 100.000 Euro und diverse Waffen hat der Zoll in Kevelaer am Niederrhein sichergestellt. Ein 23 Jahre alter Verdächtiger sei vor zwei Wochen aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist. Als der Mann am Grenzübergang Einsatzkräfte der Bundespolizei Kleve und des Hauptzollamts Duisburg bemerkte, beschleunigte er sein Auto, um sich der Kontrolle zu entziehen. Der Fluchtversuch endete nach kurzer Zeit mit einem Unfall auf einer Kreisverkehrsinsel, teilte der Zoll am Freitag mit.

Der Fahrer bleib unverletzt, doch bei der Durchsuchung seines Fahrzeuges fanden die Beamten etwa acht Kilo Marihuana, 1,2 Kilo Ecstasy, mehr als 200 Gramm Kokain, ein Messer und Pfefferspray. Der 23-Jährige wurde vorläufig festgenommen, Betäubungsmittel und Waffen wurden beschlagnahmt. Das Amtsgericht Kleve erließ einen Haftbefehl. Die weiteren Ermittlungen übernahm das Zollfahndungsamt Essen.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema