Rheine Vom eigenen Auto überrollt: Mann verletzt Ein 67 Jahre alter Mann ist auf einem Parkplatz in Rheine von seinem eigenen Auto überrollt und verletzt worden. Der Mann habe sein Auto verlassen, während nach ersten Erkenntnissen der Motor noch lief und die Handbremse nicht angezogen war, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dann sei das Auto am Montagabend auf dem abschüssigen Gelände in Bewegung geraten, wobei der 67-Jährige unter den Wagen geriet und überrollt wurde. Mehrere Helfer verständigten den Rettungsdienst, der verletzte Mann wurde geborgen und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Klinik konnte er der Polizei zufolge am Dienstag wieder verlassen. Die Polizei ermittelt nun, wie genau es zu dem Unglück kam.
Anzeige Werbung
Rheine

Vom eigenen Auto überrollt: Mann verletzt

© Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein 67 Jahre alter Mann ist auf einem Parkplatz in Rheine von seinem eigenen Auto überrollt und verletzt worden. Der Mann habe sein Auto verlassen, während nach ersten Erkenntnissen der Motor noch lief und die Handbremse nicht angezogen war, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dann sei das Auto am Montagabend auf dem abschüssigen Gelände in Bewegung geraten, wobei der 67-Jährige unter den Wagen geriet und überrollt wurde.

Mehrere Helfer verständigten den Rettungsdienst, der verletzte Mann wurde geborgen und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Klinik konnte er der Polizei zufolge am Dienstag wieder verlassen. Die Polizei ermittelt nun, wie genau es zu dem Unglück kam.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema