Vollauslastung: Köln gegen den BVB vor 50.000 Zuschauern Der 1. FC Köln kann sein Heimspiel gegen Borussia Dortmund vor vollen Rängen bestreiten. Wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, wurde für das Duell mit dem Tabellenzweiten am Sonntag (19.30 Uhr) eine Vollauslastung des Stadion mit 50.000 Besuchern genehmigt. Nachdem in einer ersten Vorverkaufsphase bereits 37.500 Tickets an Dauerkarteninhaber und FC-Mitglieder gegangen waren, hat der FC am Donnerstag den Verkauf von 12.500 weiteren Tickets an Mitglieder gestartet. Die Karten werden an vollständig geimpfte oder genesene Personen (2G-Plus-Regel) vergeben.

Vollauslastung: Köln gegen den BVB vor 50.000 Zuschauern

© Uli Deck/dpa/Symbolbild

Der 1. FC Köln kann sein Heimspiel gegen Borussia Dortmund vor vollen Rängen bestreiten. Wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, wurde für das Duell mit dem Tabellenzweiten am Sonntag (19.30 Uhr) eine Vollauslastung des Stadion mit 50.000 Besuchern genehmigt. Nachdem in einer ersten Vorverkaufsphase bereits 37.500 Tickets an Dauerkarteninhaber und FC-Mitglieder gegangen waren, hat der FC am Donnerstag den Verkauf von 12.500 weiteren Tickets an Mitglieder gestartet. Die Karten werden an vollständig geimpfte oder genesene Personen (2G-Plus-Regel) vergeben.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema