Vier Verletzte bei Unfall: Hinweis auf Alkohol am Steuer In Rheinberg bei Wesel sind vier Menschen bei einem Zusammenstoß zweier Autos verletzt worden, zwei davon schwer. Das teilte die Polizei am Montag mit. Ein 32-Jähriger sei am Sonntagnachmittag mit seinem Fahrzeug, in dem sich auch seine kleine Tochter befand, in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt. Die Zweijährige blieb demnach unverletzt. In dem angefahrenen Wagen saßen außer dem 58 Jahre alten Fahrer drei weitere Menschen. Nach dem Zusammenstoß wurden beide Autofahrer schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Von den drei Beifahrern im angefahrenen Auto erlitten zwei leichte Verletzungen. Bei dem 32 Jahre alten Unfallfahrer wurden nach Polizeiangaben Hinweise auf Alkoholkonsum festgestellt, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher. Die Beamten schätzten den Sachschaden auf knapp 35 000 Euro. Der Verkehr auf der Straße war zwischenzeitlich in beiden Richtungen gesperrt.

Vier Verletzte bei Unfall: Hinweis auf Alkohol am Steuer

© Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

In Rheinberg bei Wesel sind vier Menschen bei einem Zusammenstoß zweier Autos verletzt worden, zwei davon schwer. Das teilte die Polizei am Montag mit. Ein 32-Jähriger sei am Sonntagnachmittag mit seinem Fahrzeug, in dem sich auch seine kleine Tochter befand, in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt. Die Zweijährige blieb demnach unverletzt. In dem angefahrenen Wagen saßen außer dem 58 Jahre alten Fahrer drei weitere Menschen.

Nach dem Zusammenstoß wurden beide Autofahrer schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Von den drei Beifahrern im angefahrenen Auto erlitten zwei leichte Verletzungen.

Bei dem 32 Jahre alten Unfallfahrer wurden nach Polizeiangaben Hinweise auf Alkoholkonsum festgestellt, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher. Die Beamten schätzten den Sachschaden auf knapp 35 000 Euro. Der Verkehr auf der Straße war zwischenzeitlich in beiden Richtungen gesperrt.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema