ABO
Steinfurt Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß Beim Zusammenstoß eines Kleintransporters mit einem Wohnmobil in der Nähe von Ochtrup (Kreis Steinfurt) sind vier Menschen zum Teil lebensgefährlich verletzt worden. Bei dem Unfall kollidierte der Fahrer des Transporters am Donnerstagabend aus zunächst ungeklärter Ursache frontal mit dem ihm entgegenkommenden Wohnmobil eines Ehepaares, wie die Polizei mitteilte. Der 47-jährige Kastenwagenfahrer wurde demnach im Fahrzeug eingeklemmt, konnte aber von der Polizei noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr befreit werden. Er und der Beifahrer des Transporters seien lebensgefährlich, das Ehepaar im Wohnwagen schwer verletzt worden. Alle vier kamen in umliegende Krankenhäuser. Die Landstraße musste wegen ausgelaufener Kraftstoffe für Stunden voll gesperrt werden.
Anzeige Werbung
Steinfurt

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Beim Zusammenstoß eines Kleintransporters mit einem Wohnmobil in der Nähe von Ochtrup (Kreis Steinfurt) sind vier Menschen zum Teil lebensgefährlich verletzt worden. Bei dem Unfall kollidierte der Fahrer des Transporters am Donnerstagabend aus zunächst ungeklärter Ursache frontal mit dem ihm entgegenkommenden Wohnmobil eines Ehepaares, wie die Polizei mitteilte.

Der 47-jährige Kastenwagenfahrer wurde demnach im Fahrzeug eingeklemmt, konnte aber von der Polizei noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr befreit werden. Er und der Beifahrer des Transporters seien lebensgefährlich, das Ehepaar im Wohnwagen schwer verletzt worden. Alle vier kamen in umliegende Krankenhäuser. Die Landstraße musste wegen ausgelaufener Kraftstoffe für Stunden voll gesperrt werden.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2023
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema