ABO
Versuchte Vergewaltigung in Kölner Krankenhaus Im Keller eines Kölner Krankenhauses ist eine Mitarbeiterin von einem Mann angegriffen und schwer verletzt worden. Wegen des Vorfalls vor den Personalumkleiden am Dienstagabend ermittelt die Polizei wegen einer versuchten Vergewaltigung. Der unbekannte Täter soll die Frau geschlagen und an ihrer Bekleidung gerissen haben. Wohl weil sie laut um Hilfe gerufen habe, habe er von ihr abgelassen und sei geflüchtet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Er soll 25 bis 30 Jahre alt sein.
Anzeige Werbung

Versuchte Vergewaltigung in Kölner Krankenhaus

© Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Im Keller eines Kölner Krankenhauses ist eine Mitarbeiterin von einem Mann angegriffen und schwer verletzt worden. Wegen des Vorfalls vor den Personalumkleiden am Dienstagabend ermittelt die Polizei wegen einer versuchten Vergewaltigung. Der unbekannte Täter soll die Frau geschlagen und an ihrer Bekleidung gerissen haben. Wohl weil sie laut um Hilfe gerufen habe, habe er von ihr abgelassen und sei geflüchtet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Er soll 25 bis 30 Jahre alt sein.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema