Gelsenkirchen Unbekannter überfällt Tankstelle mit Messer Ein Mann hat eine Tankstelle in Gelsenkirchen überfallen und dabei eine Mitarbeiterin mit dem Messer bedroht. Der bislang unbekannte Täter hatte in der Nacht zu Samstag die Kassiererin der Tankstelle überrascht, als die 45-Jährige gerade draußen auf dem Gelände der Station unterwegs war, wie die Polizei mitteilte. Demnach hielt er ihr dabei von hinten ein Messer an den Körper und zwang die Angestellte in den Verkaufsraum. Dort musste sie ihm das Bargeld aus der Kasse auszuhändigen. Dann flüchtete der Räuber mit der Beute. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls.
Anzeige Werbung
Gelsenkirchen

Unbekannter überfällt Tankstelle mit Messer

© Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Ein Mann hat eine Tankstelle in Gelsenkirchen überfallen und dabei eine Mitarbeiterin mit dem Messer bedroht. Der bislang unbekannte Täter hatte in der Nacht zu Samstag die Kassiererin der Tankstelle überrascht, als die 45-Jährige gerade draußen auf dem Gelände der Station unterwegs war, wie die Polizei mitteilte. Demnach hielt er ihr dabei von hinten ein Messer an den Körper und zwang die Angestellte in den Verkaufsraum. Dort musste sie ihm das Bargeld aus der Kasse auszuhändigen. Dann flüchtete der Räuber mit der Beute. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema