Ermittlungen laufen Unbekannter sticht in Dortmund auf Mann ein und flieht Ein Unbekannter hat in Dortmund einen Mann mit Messerstichen in den Bauch schwer verletzt. Das 40 Jahre alte Opfer soll zu Fuß unterwegs gewesen sein, als ein unbekannter Mann ihm nach ersten Erkenntnissen ohne erkennbaren Grund mehrfach in den Bauch gestochen habe, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Demnach floh der Unbekannte nach der Tat in der Nacht zum Mittwoch. Der 40-Jährige kam ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestand den Angaben nach nicht. Die Ermittler werten die Tat als versuchtes Tötungsdelikt, gesucht werden nun Zeugen.
Ermittlungen laufen

Unbekannter sticht in Dortmund auf Mann ein und flieht

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild
Anzeige Werbung

Ein Unbekannter hat in Dortmund einen Mann mit Messerstichen in den Bauch schwer verletzt. Das 40 Jahre alte Opfer soll zu Fuß unterwegs gewesen sein, als ein unbekannter Mann ihm nach ersten Erkenntnissen ohne erkennbaren Grund mehrfach in den Bauch gestochen habe, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Demnach floh der Unbekannte nach der Tat in der Nacht zum Mittwoch. Der 40-Jährige kam ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestand den Angaben nach nicht. Die Ermittler werten die Tat als versuchtes Tötungsdelikt, gesucht werden nun Zeugen.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Copyright © Mindener Tageblatt 2023
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema