Überfall auf Obdachlosen: Polizei sucht Zeugen Nach einem mutmaßlichen Überfall auf einen Obdachlosen im Rheinisch-Bergischen Kreis sucht die Polizei Zeugen. Polizisten hatten den verletzten 45-Jährigen nach dem Hinweis eines Mädchens an einer Bushaltestelle in Odenthal gefunden und einen Rettungswagen gerufen, wie die Ermittler am Mittwoch mitteilten. Die 14-Jährige hatte den Beamten von einem Handy-Video berichtet, das zeige, wie zwei Jugendliche auf den Mann eingeschlagen und -getreten hätten. Der 45-Jährige sagte den Beamten, dass ihm sein Fahrrad mitsamt darauf geschnalltem Zelt und Schlafsack gestohlen worden sei. An Details der Tat vom vergangenen Freitag habe sich der angetrunkene Mann nicht erinnern können. Die Polizei hofft nun, dass sich weitere Zeugen melden.
Anzeige Werbung

Überfall auf Obdachlosen: Polizei sucht Zeugen

© David Inderlied/dpa/Symbolbild

Nach einem mutmaßlichen Überfall auf einen Obdachlosen im Rheinisch-Bergischen Kreis sucht die Polizei Zeugen. Polizisten hatten den verletzten 45-Jährigen nach dem Hinweis eines Mädchens an einer Bushaltestelle in Odenthal gefunden und einen Rettungswagen gerufen, wie die Ermittler am Mittwoch mitteilten. Die 14-Jährige hatte den Beamten von einem Handy-Video berichtet, das zeige, wie zwei Jugendliche auf den Mann eingeschlagen und -getreten hätten.

Der 45-Jährige sagte den Beamten, dass ihm sein Fahrrad mitsamt darauf geschnalltem Zelt und Schlafsack gestohlen worden sei. An Details der Tat vom vergangenen Freitag habe sich der angetrunkene Mann nicht erinnern können. Die Polizei hofft nun, dass sich weitere Zeugen melden.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema