ABO
Leute Tanja Szewzcenko schwärmt noch immer für das Eis Auch lange nach dem Ende ihrer Karriere schwärmt Ex-Eiskunstläuferin und Schauspielerin Tanja Szewzcenko noch immer für das Eislaufen. «Es ist ein bisschen so wie Fliegen, man gleitet über das Eis», sagte die 45-Jährige am Sonntag dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel bei Frankfurt. Die gebürtige Dortmunderin wusste schon früh, was sie werden wollte: «Eiskunstläuferin oder Schauspielerin». Das habe aber auch Opfer gebracht. Heute lebt die dreifache Mutter mit ihrer Familie in Köln und blickt dankbar zurück: «Wir fühlen uns angekommen.»
Anzeige Werbung
Leute

Tanja Szewzcenko schwärmt noch immer für das Eis

Die Schauspielerin Tanja Szewczenko lächelt beim RTL-Spendenmarathon vor einer Fotowand. © Henning Kaiser/dpa/Archivbild

Auch lange nach dem Ende ihrer Karriere schwärmt Ex-Eiskunstläuferin und Schauspielerin Tanja Szewzcenko noch immer für das Eislaufen. «Es ist ein bisschen so wie Fliegen, man gleitet über das Eis», sagte die 45-Jährige am Sonntag dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel bei Frankfurt. Die gebürtige Dortmunderin wusste schon früh, was sie werden wollte: «Eiskunstläuferin oder Schauspielerin». Das habe aber auch Opfer gebracht. Heute lebt die dreifache Mutter mit ihrer Familie in Köln und blickt dankbar zurück: «Wir fühlen uns angekommen.»


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2023
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema