ABO
Wesel Radfahrerin beißt Polizistin in den Arm Eine betrunkene Radfahrerin hat bei einer Verkehrskontrolle in Dinslaken eine Polizistin gebissen. Die Radlerin sei in Gewahrsam genommen worden, teilte die Kreispolizeibehörde Wesel am Montag mit. Auf die 27-Jährige komme jetzt ein Strafverfahren unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr sowie tätlichen Angriffs auf Polizeivollzugsbeamte zu. Die Radfahrerin sei am Samstag kontrolliert worden, weil sie Schlangenlinien fuhr und dabei mehrfach in die Fahrspur des Gegenverkehrs geriet, berichtete die Polizei. Zunächst habe die 27-Jährige lautstark ihren Unmut über die Kontrolle geäußert. Als sie wegen des Verdachts der Trunkenheit zur Polizeiwache Dinslaken gebracht werden sollte, habe sie dann um sich geschlagen und auf dem Weg zum Streifenwagen einer 23 Jahre alten Polizistin in den Unterarm gebissen. Die Polizistin sei dabei leicht verletzt worden.
Anzeige Werbung
Wesel

Radfahrerin beißt Polizistin in den Arm

Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Eine betrunkene Radfahrerin hat bei einer Verkehrskontrolle in Dinslaken eine Polizistin gebissen. Die Radlerin sei in Gewahrsam genommen worden, teilte die Kreispolizeibehörde Wesel am Montag mit. Auf die 27-Jährige komme jetzt ein Strafverfahren unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr sowie tätlichen Angriffs auf Polizeivollzugsbeamte zu.

Die Radfahrerin sei am Samstag kontrolliert worden, weil sie Schlangenlinien fuhr und dabei mehrfach in die Fahrspur des Gegenverkehrs geriet, berichtete die Polizei. Zunächst habe die 27-Jährige lautstark ihren Unmut über die Kontrolle geäußert. Als sie wegen des Verdachts der Trunkenheit zur Polizeiwache Dinslaken gebracht werden sollte, habe sie dann um sich geschlagen und auf dem Weg zum Streifenwagen einer 23 Jahre alten Polizistin in den Unterarm gebissen. Die Polizistin sei dabei leicht verletzt worden.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2023
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema