RW Essen baut Tabellenspitze aus: 2:1 gegen Wuppertal Rot-Weiss Essen ist im Aufstiegskampf zur 3. Fußball-Liga ein nahezu perfekter Start in den zweiten Saisonabschnitt gelungen. Im ersten Match nach der Winterpause bezwang die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart am Sonntag im Topspiel in der Regionalliga West den Tabellenzweiten Wuppertaler SV mit 2:1 (2:1) und baute den Vorsprung auf den Verfolger auf vier Punkte aus. Essen (50 Punkte) ist zudem noch mit einer Partie im Rückstand. Isaiah Young (6. Minute) und Felix Bastians (12.) erzielten die Tore für Essen. Für die Wuppertaler, die bereits das Hinspiel gegen RWE verloren hatten (0:1) und nunmehr ihre zweite Saisonniederlage kassierten, traf Marco Königs (44.). Am Wochenende mussten vier Partien des 22. Spieltags abgesagt werden. Darunter wegen schlechter Platzverhältnisse auch das Match des Tabellendritten Preußen Münster (45 Punkte) bei Sportfreunde Lotte. Rot-Weiß Oberhausen (41) unterlag 0:1 beim 1. FC Köln II und verlor auf Platz fünf den Anschluss zur Tabellenspitze.

RW Essen baut Tabellenspitze aus: 2:1 gegen Wuppertal

© Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Rot-Weiss Essen ist im Aufstiegskampf zur 3. Fußball-Liga ein nahezu perfekter Start in den zweiten Saisonabschnitt gelungen. Im ersten Match nach der Winterpause bezwang die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart am Sonntag im Topspiel in der Regionalliga West den Tabellenzweiten Wuppertaler SV mit 2:1 (2:1) und baute den Vorsprung auf den Verfolger auf vier Punkte aus. Essen (50 Punkte) ist zudem noch mit einer Partie im Rückstand.

Isaiah Young (6. Minute) und Felix Bastians (12.) erzielten die Tore für Essen. Für die Wuppertaler, die bereits das Hinspiel gegen RWE verloren hatten (0:1) und nunmehr ihre zweite Saisonniederlage kassierten, traf Marco Königs (44.).

Am Wochenende mussten vier Partien des 22. Spieltags abgesagt werden. Darunter wegen schlechter Platzverhältnisse auch das Match des Tabellendritten Preußen Münster (45 Punkte) bei Sportfreunde Lotte. Rot-Weiß Oberhausen (41) unterlag 0:1 beim 1. FC Köln II und verlor auf Platz fünf den Anschluss zur Tabellenspitze.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema