Meerbusch Pferd mit Zaun bringt Radfahrer zu Fall Ein ausgebrochenes Pferd samt Zaun hat in Meerbusch bei Düsseldorf zwei Radfahrer verletzt. Das Tier sei am Mittwoch aus seiner Koppel ausgebrochen und zu einem Radweg gelaufen. Dabei habe es einen Teil des Zauns mitgeschleift, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Radfahrer konnten dem Pferd zwar noch ausweichen, wurden aber von dem Zaunstück zu Fall gebracht. Die beiden Männer kamen mit Schürfwunden und Quetschungen vorsorglich ins Krankenhaus. Das Pferd ließ sich kurz nach dem Unfall wieder einfangen.
Meerbusch

Pferd mit Zaun bringt Radfahrer zu Fall

© Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Ein ausgebrochenes Pferd samt Zaun hat in Meerbusch bei Düsseldorf zwei Radfahrer verletzt. Das Tier sei am Mittwoch aus seiner Koppel ausgebrochen und zu einem Radweg gelaufen. Dabei habe es einen Teil des Zauns mitgeschleift, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Radfahrer konnten dem Pferd zwar noch ausweichen, wurden aber von dem Zaunstück zu Fall gebracht. Die beiden Männer kamen mit Schürfwunden und Quetschungen vorsorglich ins Krankenhaus. Das Pferd ließ sich kurz nach dem Unfall wieder einfangen.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema