Heinsberg Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt Bei einem Zusammenprall mit einem Auto ist ein 33 Jahre alter Motorradfahrer am Donnerstag in der Nähe von Geilenkirchen (Kreis Heinsberg) tödlich verunglückt. Bei dem Unfall am Abend sei der Autofahrer in seinem Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, teilte die Polizei am Freitag mit. Ersten Ermittlungen zufolge wollte der 59 Jahre alte Autofahrer von einer Kreisstraße nach links auf die Bundesstraße 56 Richtung Heinsberg abbiegen. Gleichzeitig fuhr der 33-Jährige mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße aus der Fahrtrichtung Heinsberg. Im Einmündungsbereich sei es dann zu dem Zusammenstoß der beider Fahrzeuge gekommen. Der Kradfahrer zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb.
Anzeige Werbung
Heinsberg

Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

© David Inderlied/dpa/Symbolbild

Bei einem Zusammenprall mit einem Auto ist ein 33 Jahre alter Motorradfahrer am Donnerstag in der Nähe von Geilenkirchen (Kreis Heinsberg) tödlich verunglückt. Bei dem Unfall am Abend sei der Autofahrer in seinem Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Ersten Ermittlungen zufolge wollte der 59 Jahre alte Autofahrer von einer Kreisstraße nach links auf die Bundesstraße 56 Richtung Heinsberg abbiegen. Gleichzeitig fuhr der 33-Jährige mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße aus der Fahrtrichtung Heinsberg. Im Einmündungsbereich sei es dann zu dem Zusammenstoß der beider Fahrzeuge gekommen. Der Kradfahrer zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema