Düsseldorf Metro erneut optimistischer für Geschäftsjahr Der Großhandelskonzern Metro blickt erneut zuversichtlicher auf das laufende Geschäftsjahr. Beim Umsatz sei nun mit einem Wachstum von rund 17 bis 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu rechnen, teilte das Unternehmen am Mittwochabend in Düsseldorf mit. Nach einer Anhebung Ende April war Metro von 9 bis 15 Prozent ausgegangen. Das Geschäft habe sich im dritten Geschäftsquartal 2021/22 besser entwickelt als erwartet, hieß es weiter. Dies sei auf eine Kombination aus steigender Inflation und starkem Momentum im Bereich Hotels, Restaurants & Caterer (Horeca) zurückzuführen.
Düsseldorf

Metro erneut optimistischer für Geschäftsjahr

Der Großhandelskonzern Metro blickt erneut zuversichtlicher auf das laufende Geschäftsjahr. Beim Umsatz sei nun mit einem Wachstum von rund 17 bis 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu rechnen, teilte das Unternehmen am Mittwochabend in Düsseldorf mit. Nach einer Anhebung Ende April war Metro von 9 bis 15 Prozent ausgegangen. Das Geschäft habe sich im dritten Geschäftsquartal 2021/22 besser entwickelt als erwartet, hieß es weiter. Dies sei auf eine Kombination aus steigender Inflation und starkem Momentum im Bereich Hotels, Restaurants & Caterer (Horeca) zurückzuführen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema